AVISO: Startschuss für Sanierung der Unterkünfte in Langenlebarn

Wien (OTS) - Am Dienstag, 4. September, erfolgt im Rahmen eines Festaktes der Spatenstich für die Sanierung der Unterkunftsgebäude in Anwesenheit des Verteidigungsministers Mario Kunasek am Fliegerhorst Brumowski.

Der Fliegerhorst Brumowski ist Hauptstandort des Luftunterstützungsgeschwaders (LuUGschw). Weiters befinden sich die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule, die zentrale Bildungseinrichtung der Luftstreitkräfte, sowie die Fliegerwerft 1 als Materialerhaltungsbasis und die Bundesfachschule für Flugtechnik (BFSFLT) in Langenlebarn.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Es bestehen Foto- und Filmmöglichkeiten.

Ablauf:

08.30 Uhr Eintreffen

09.00 Uhr Beginn Festakt inkl. Rede des Verteidigungsministers

10.00 Uhr Einweisung von Towersimulator (Flugsicherheit) und Ausbildungsgerät

Datum: 4. September 2018, um 08:30 Uhr

Ort: Parkplatz beim Osttor vor der Wache;
Kaserne Fliegerhorst Brumowski, 3425 Langenlebarn

Da die Veranstaltung in einer militärischen Liegenschaft stattfindet, wird um Anmeldung unter andreas.ledermann@bmlv.gv.at oder unter +43664 622 2622 gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Kommando Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule
Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Ledermann
+43 664 622 2622
andreas.ledermann@bmlv.gv.at
www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002