CCC Schuhmode überschreitet 30.000 m² Verkaufsfläche

Am Donnerstag (30. August) wird im WEZ in Bärnbach die 13. steirische CCC-Filiale eröffnet/Damit steigt die CCC-Verkaufsfläche in Österreich auf 30.300 m²

Bärnbach/Graz (OTS) - Im komplett runderneuerten Einkaufszentrum WEZ (Weststeirisches Einkaufszentrum) in Bärnbach wird morgen, Donnerstag, 30. August, auf 535 Quadratmetern das 13. Familien-Schuhfachgeschäft des internationalen Schuhmode-Anbieters CCC eröffnet. Damit steigt die Gesamt-Verkaufsfläche von CCC in Österreich rund fünf Jahre nach dem Markteintritt auf 30.300 Quadratmeter.

„Wenn wir unser ebenso attraktives wie breites Sortiment an modischen Damen-, Herren- und Kinderschuhen sowie Taschen ab Donnerstag auf 535 Quadratmetern auch im WEZ anbieten können, dann wird das den WeststeirerInnen nicht nur unser modisches Angebot vor die Haustüre, sondern ihnen auch das besonders günstige Preis-/ Leistungsverhältnis von CCC nahe bringen“, erklärte CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen, kroatischen und deutschen CCC-Tochtergesellschaften führt.

„Mit dieser neuen Filiale, der 49. in Österreich, etwas mehr als fünf Jahre nach dem Markteintritt, überschreitet CCC die Gesamtverkaufsfläche von 30.000 m² und hält derzeit bei 30.300 m² “, erklärte Zimmermann anlässlich der bevorstehenden Eröffnung. „In Slowenien sind es ab morgen insgesamt 8.500 m² und in Kroatien aktuell 14.000 m². In Österreich beschäftigt CCC mehr als 500 MitarbeiterInnen, in Slowenien rund 150 und in Kroatien ca. 240“, ergänzt CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann.

CCC kommt momentan auf 48 Filialen in Österreich, mit jener im WEZ werden es 49 sein. Am gleichen Tag wird auch in der slowenischen Stadt Kočevje eine weitere CCC-Filiale mit fast 700 m² eröffnet, die 14. in Österreichs südlichem Nachbarland. Damit gibt es in der CCC Austria-Region 87 CCC Familien-Schuhfachgeschäfte, 49 in Österreich, 24 in Kroatien und 14 in Slowenien.

„In der Steiermark und in Wien betreiben wir je 13 Familien-Schuhfachgeschäfte, in NÖ neun, in OÖ sechs, je drei in Kärnten und in Tirol, sowie je eines in Salzburg und im Burgenland. Noch heuer wollen wir auf 50 Filialen in Österreich kommen“, stellt Zimmermann abschließend die aktuelle Filialverteilung dar.

CCC ist der größte Schuherzeuger Europas, der am schnellste wachsende Schuhmode-Anbieter des Kontinents und seit 2014 bereits größter in den CEE-Ländern. Die CCC-Aktien werden an der Warschauer Börse gehandelt.

Im ersten Halbjahr 2018 hat die Konzern-Holding CCC S.A. den Umsatz um 9,8 Prozent auf mehr als zwei Milliarden polnische Zloty gesteigert (ca. 471 Millionen Euro), im rasant wachsenden Online-Handel, der 14 Ländern läuft, betrug das Wachstum im ersten Halbjahr 54,4 Prozent. Ende Juni 2018 betrieb CCC 1.164 Stores mit rund 660.00 m² Verkaufsfläche in 22 Ländern.

Für 2017 weist CCC erstmals rund eine Milliarde Euro Umsatz aus und ein Wachstum von mehr als 30 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Mag. Gerald Zimmermann jederzeit gerne unter +43/(0)664-255 4419 zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSS0001