AVISO: Zweite NR-Präsidentin Bures lädt zur Matinée mit Menschenrechtsverteidigerinnen

Termin: Donnerstag, 30. August, 10.00 Uhr

Wien (PK) - Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures lädt am 30. August 2018 gemeinsam mit Amnesty International Österreich zu einer Matinée mit dem Titel "Frauen-verteidigen-Menschenrechte" in das Dachfoyer der Hofburg. Die Matinée gilt Menschenrechtsvertreterinnen aus aller Welt, die mit Mut und Engagement aktiv für den Schutz der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit einstehen, obwohl ihnen geschlechtsspezifische Stigmatisierung, Verfolgung, Diffamierung und sexuelle Gewalt drohen.

Nach der Begrüßung der Gäste durch die Zweite Nationalratspräsidentin folgen einleitende Worte durch Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich. Zu Wort kommen im Anschluss daran die Menschenrechtsverteidigerinnen Kania Mamonto aus Indonesien und Evdokia Romanova aus der Russischen Föderation. Die Moderation übernimmt Sibylle Hamann.

Veranstaltung: Matinée "Frauen-verteidigen-Menschenrechte"

Zeit: Donnerstag, 30. August 2018, 10.00 Uhr

Ort: Parlament in der Hofburg, Dachfoyer

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen. (Schluss) jan

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001