Continental kündigt freiweilliges Austauschprogramm für PKW-Reifen an

Programm deckt insgesamt 1.650 Reifen aus den Produktionswochen 33 bis 36 des Jahres 2017 ab

Wien (OTS) -

Austauschprogramm betrifft ContiPremiumContact 5 in der Größe 215/60 R 16 H 99 XL

Continental kündigt heute ein freiwilliges Austauschprogramm für 1.650 Pkw-Reifen ContiPremiumContact 5 in der Größe 215/60 R 16 99 H XL an. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen. Dies könnte zum Ablösen der Lauffläche führen und das Fahrverhalten einschränken. Continental sind bisher keine Unfälle oder Folgeschäden bekannt, die hiermit im Zusammenhang stehen. Das Austauschprogramm wird freiwillig initiiert, um potentielle Risiken für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Die betroffenen Reifen wurden an Kunden in verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Finnland, den Niederlanden, Rumänien, Australien und Neuseeland ausgeliefert.

So kann man die betroffenen Continental-Reifen identifizieren:

Produktlinie:

Continental ContiPremiumContact 5, Größe 215/60 R 16 99 H XL

DOT-Seriennummer:

DOT 6G5M D85Y 3317

DOT 6G5M D85Y 3417

DOT 6G5M D85Y 3517

DOT 6G5M D85Y 3617

Die letzten vier Zahlen der DOT-Seriennummer stehen für den Produktionszeitraum (Woche/Jahr). Betroffene Reifen werden kostenfrei ersetzt. Es sind keine weiteren Reifengrößen, Produktionszeiträume oder Produktlinien betroffen.

Continental hat begonnen, die relevanten nationalen Behörden und den Reifenhandel zu informieren, um dieses freiwillige Austauschprogramm durchzuführen. Weitere Informationen, wie zum Beispiel eine Anleitung zur Identifikation eines betroffenen Reifens, stehen auf der Webseite.

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen Umsatz von rund 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 243.000 Mitarbeiter in 60 Ländern.

Die Division Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Als einer der führenden Reifenhersteller hat sie 2017 mit rund 54.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,3 Mrd. Euro erwirtschaftet. Continental zählt zu den technologisch führenden Reifenproduzenten und verfügt über ein breites Produktportfolio für Pkw, Nfz und Zweiräder. Kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Dazu gehören auch Dienstleistungen für den Handel und für Flotteneinsätze sowie digitale Managementsysteme rund um Nutzfahrzeugreifen.

www.continental-reifen.de www.taraxagum.de

Medien-Datenbank

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt für Journalisten:
Klaus Engelhart
Pressesprecher Pkw- / Zweiradreifen DACH /Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen
Continental AG/Division Reifen
Telefon: +49 (0) 511 938 2285
klaus.engelhart@conti.de

Kontakt für Technik:
Robert Dworczak
Leiter Technischer Kundendienst Reifen
Semperit Reifen Ges.m.b.H.
Tel: +43 (0)22 36/ 40 40 2589
Mobil: +43 (0)664/ 13 38 138
E-Mail: robert.dworczak@conti.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001