„fidelio“ zeigt Preisträgerkonzert der „Allegro Vivo“-Sommerakademie

Wien (OTS) - Die Sommerakademie des Kammermusikfestivals „Allegro Vivo“, das heuer sein 40-jähriges Jubiläum feiert, richtet sich an interessierte Musikerinnen und Musiker aller Instrumente und Altersstufen und bietet ihren Absolventinnen und Absolventen abschließend die Möglichkeit, bei einem Preisträgerkonzert ihr Können unter Beweis zu stellen. Der digitale Klassik-Treffpunkt von ORF und Unitel streamt das Ereignis live aus dem Stift Altenburg auf www.myfidelio.at am 17. August um 19.00 Uhr.

Der erste Programmteil dieses Konzertabends steht ganz im Zeichen der talentiertesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerakademie, die in der prachtvollen Stiftsbibliothek zum ersten Mal auf großer Bühne stehen dürfen. Im zweiten Programmteil widmet sich das preisgekrönte italienische Quartetto Adorno dem Werk „Di Tumulti e d’Ombre“ der Komponistin Silvia Colasanti sowie Beethovens Streichquartett f-Moll op. 95 „Quartetto serioso“.

„fidelio“ – der digitale Klassik-Treffpunkt

Der digitale Klassik-Treffpunkt „fidelio“ von ORF und Unitel ist das Ticket zu spektakulären Konzert- und Opernveranstaltungen, zeigt Großereignisse der Musikgeschichte und vermittelt Hintergrundwissen auf höchstem Niveau. Jederzeit auf allen Endgeräten abrufbar, bietet „fidelio“ Top-Live-Events, regelmäßige Premieren, eine umfangreiche Klassithek und einen kuratierten 24-Stunden-Kanal. blog.myfidelio.at bietet darüber hinaus wissenswerte Anekdoten und Neuigkeiten aus der Welt der Klassik sowie Möglichkeiten zum Mitdiskutieren.

Rückfragen & Kontakt:

„fidelio“
Eva Elsigan
(01) 87878 – DW 21405
https://www.myfidelio.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001