19. Bezirk: Abschnitt der Heiligenstädter Straße wird saniert

Wien (OTS) - Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau am Montag, dem 13. August 2018, mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Heiligenstädter Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts im Abschnitt von Barawitzkagasse bis zum Ende des Wertheimsteinparkes im 19. Bezirk.

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten erfolgen bei Freihaltung einer 3,5 m breiten Restfahrbahn unter Einbeziehung des richtungsführenden Gleises. Für FußgängerInnen wird ein Ersatzgehsteig errichtet. Während der Arbeiten an den Querungen und Rampen kommt es zu Nachtarbeiten.

Örtlichkeit der Baustelle: 19., Heiligenstädter Straße im Abschnitt von Barawitzkagasse bis zum Ende des Wertheimsteinparkes

  • Baubeginn: 13. August 2018
  • Geplantes Bauende: 28. September 2018

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49812
Mobil: 0676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010