Von 21. bis 25. August in „NÖ heute“: „Die ORF Niederösterreich-Musik Lounge“

Täglich um 19 Uhr in "NÖ heute" in ORF 2/N - Nachwuchstalente auch regelmäßig auf Radio Niederösterreich

St. Pölten (OTS) - „Niederösterreichs Musikszene ist unglaublich vielfältig. In der ‚ORF NÖ-Musik Lounge‘ bekommt die junge kreative Szene eine neue Plattform“: Das sagt ORF Niederösterreich-Chefredakteur Robert Ziegler über eine fünfteilige Beitragsreihe in „NÖ heute“ (täglich um 19 Uhr in ORF 2/N), die Gerfried Nagel gestaltet hat. Darin werden junge Bands aus Niederösterreich und ihr Können vorstellt.

Aufgenommen wurden Musik und Gespräche auf der Terrasse des Funkhauses in St. Pölten, Margit Laufer präsentiert in „NÖ heute“ (täglich um 19 Uhr in ORF 2/N) folgende Gruppen:

*Dienstag, 21.8.:
„The Most Company“ – die Mostviertler Band, Sieger des diesjährigen „VolXMusik Grand Prix“ in Biberach/Deutschland, mischen Rock-, Funk-, Reggae- und Ska-Elemente auch mit traditionellen Melodien aus Österreich.

*Mittwoch, 22. August:
„Deram“ – die Band aus Amstetten spielt in ihren Eigenkompositionen eine Mischung aus Rock und Pop, viel Gefühl und Mitsing-Musik;

*Donnerstag, 23. August:
„Gravögl“ – erdiger Austro-Pop mit Blues- und Folk-Elementen. Die Texte der Gruppe aus dem Raum Lilienfeld sind in Mundart geschrieben und werden von schwermütigen Gitarrensounds untermalt.

*Freitag, 24. August:
„Karonie“ – Akustik-Gitarrenklänge und deutschsprachige Texte sind das Markenzeichen von Karoline und Stefanie aus Maria Laach bzw. Schönbühel.

*Samstag, 25. August:
„Traincorn“ – gefühlvolle Balladen und rockige Klänge, heimische Mundart und englische Sprache machen diese Band aus, deren Mitglieder aus Oberndorf an der Melk, Krems, Horn und dem Großraum St. Pölten stammen.

Das ORF Landesstudio Niederösterreich gibt jungen Musikerinnen und Musikern aber auch im Radio regelmäßig Raum, sich und ihre Produktionen zu präsentieren , u.a. im Rahmen einer eigenen Sendung:
„Frisch aus Niederösterreich“ läuft jeden dritten Freitag im Monat von 21.04 bis 22.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001