Fahrbahnsanierung der L 156 in Trumau

Gesamtkosten von 175.000 Euro

St. Pölten (OTS/NLK) - In Trumau erfolgte am gestrigen Mittwoch der Baubeginn für die Sanierung der Landesstraßen L 156 und L 154: Auf einer Länge von rund 400 Metern wird dabei ein Teil des bituminösen Aufbaus der beiden Landesstraßen abgefräst, anschließend wird eine 8 Zentimeter starke bituminöse Tragschichte und eine 3 Zentimeter dicke Deckschichte aufgebracht. Im Kreuzungsbereich L 156 / L 154 werden die Aufstelllängen in Beton ausgeführt. Die Gesamtkosten von rund 175.000 werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Notwendig geworden sind die Arbeiten, weil die Fahrbahn der L 156 von der Brücke über den Werkskanal bis zur Kreuzung mit der Gartengasse sowie die L 154 von der Kreuzung mit der L 156 in Richtung Münchendorf auf Grund des Alters der Straßenkonstruktion und der vorhandenen Fahrbahnschäden, v. a. in Form von Oberflächenschäden und Rissen sowie Verdrückungen wie Spurrinnen und Fahrbahnsetzungen, nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen entsprechen. Die Landesstraße L 156 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen täglichen Verkehrsaufkommen von rund 5.000 Fahrzeugen belastet.

Im Zuge der Arbeiten wird auch die L 154 in Richtung Münchendorf gesperrt. Die L 156 wird mit einer Ampelregelung halbseitig geführt, eine großräumige Umleitung wird eingerichtet. Die Arbeiten für die erste Bauphase werden voraussichtlich am 23. August 2018 abgeschlossen sein. Gleichzeitig wird ein Breitbandkabel neu bzw. eine Fernwärmeleitung in die Fahrbahn der L 156 verlegt. Nach Abschluss der Leitungsverlegung wird mit der zweiten Bauphase begonnen, die ebenfalls noch heuer abgeschlossen werden soll. Der NÖ Straßendienst ersucht alle Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis während der Bauarbeiten.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / NÖ Straßendienst unter 0676/81260144, Gertraud Mühlbachler, und e-mail gertraud.muehlbachler@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002