Liste Pilz: Außenministerin soll sich von freiheitlicher Kambodschareise distanzieren

Peter Pilz kündigt Parlamentarische Anfrage an

Wien (OTS) - Die FPÖ versucht von Tschetschenien bis Kambodscha den guten Ruf Österreichs nachhaltig zu beschädigen. „Ich glaube nicht, dass es sich bei der Kambodscha-Mission um eine Geheiminitiative zweiter Freiheitlicher gehandelt hat. Daher werde ich die Außenministerin in einer Parlamentarischen Anfrage fragen, was sie und die Führung der FPÖ über diese Aktion gewusst haben – und was sie unternehmen wird, um politische Abenteuerurlaube freiheitlicher Politiker von Russland bis Kambodscha in Zukunft zu verhindern. Ich verlange von der Außenministerin eine unmissverständliche Distanzierung von der freiheitlichen Unterstützung der Scheinwahlen in Kambodscha.

Rückfragen & Kontakt:

Liste Peter Pilz im Parlament
Mag. Martin Friessnegg
06648818 1043
martin.friessnegg@listepilz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LPP0007