Appliance & Electronics World Expo (AWE) 2019 findet in Schanghai statt - unter dem Motto "Home For Next"

Schanghai (ots/PRNewswire) - Die Appliance & Electronics World Expo (internationale Fachmesse für Haushaltgeräte, engl. kurz "AWE") des Jahres 2019 wird vom 14. bis 17. März 2019 im Shanghai New International Expo Center stattfinden. Mit einem noch breiteren Portfolio an innovativen Produkten und Lösungen, Grenzen überschreitenden Elementen und weltweit präsenten Großanbietern der Branche ist die AWE gerüstet, ihr Motto "Home For Next" neu zu interpretieren - und zu zeigen, wie intelligente Technologie unser Leben unterstützen kann.

Mit einer Rekord-Ausstellungsfläche von fast 130.000 Quadratmetern, mit 292.600 Besuchern, hunderten Pressekonferenzen und zehntausenden neu herausgekommenen Produkten konnte die AWE 2018 den Ruf der Ausstellung als weltweit führende Fachmesse für Heimgeräte und Heimelektronik und zweifellos ebenbürtiger Konkurrent von IFA und CES festigen.

Eingerichtet 2017, war die AWE 2018 des "Technology Park" ein großer Wurf. Die Fachmesse, die Internet-Firmen, auf Innovation konzentrierte Investment-Firmen und Technologie-Startups wie Tencent, Sinovation Ventures, Lenovo, GoPro und UBTECH zusammenbrachte, stellte hochmoderne Technologien der Bereiche künstliche Intelligenz, intelligente Beförderung, intelligente Unterhaltung, Sports und Gesundheit sowie "Smart-Life"-Szenarien der Spitzenklasse vor und bot den Besuchern so ein unglaubliches Erlebnis.

Die AWE hat sich zu einer umfassenden Plattform entwickelt, die die Heimgeräte- und Verbraucherelektronik-Branche, Anbieter aus der Branchen-Lieferkette, Verbraucher, den Kapitalmarkt und die Medien zusammenführt. Branchenführer werden weiterhin ihre umfassenden Produktionsstärken unter Beweis stellen. Hisense hat seinen Ausstellungsraum auf eine halbe Halle ausgedehnt; Haier wird die neuesten Innovationen seiner sechs Marken 2019 in einer ganzen Messehalle vorstellen. Midea wird zur Ausstellung seiner Produkte und Lösungen der Bereiche Heimgeräte, Verbraucherelektronik, HVAC, Robotik und Automatisierung sowie intelligente Logistik ebenfalls eine ganze Halle nutzen.

Als eine der stärksten und innovativsten Plattformen der Branche gewinnt die AWE weltweit immer mehr an Einfluss. In Kooperation mit der deutschen Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) sieht die AWE eine besondere Ausstellungszone vor - eine Fläche von über 1.500 Quadratmetern speziell für deutsche Unternehmen. Etablierte Küchenunternehmen, darunter Nobilia, Schott und andere AMK-Mitglieder, werden hier ihre modernen Technologien und Lösungen für den Küchenbereich zeigen - in einer integrierten Küche vor Ort. Weiterhin veranstalten die China Household Appliance Association, die AMK und die China Real Estate Association erstmals den "Global Kitchen Summit".

Einzelheiten:

http://en.awe.com.cn/https://www.facebook.com/en.awe.com.cn

Rückfragen & Kontakt:

erhaltenSie von:
Thomas Wang
+86 10 67093609
Thomas@cheaa.com
Foto - mma.prnewswire.com/media/727514/CHINA_HOUSEOLD_AWE2019.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006