KPS Capital Partners veräußert Bereich Attachments von International Equipment Solutions an Stanley Black & Decker

New York (ots/PRNewswire) - KPS Capital Partners LP (KPS) hat heute die Unterzeichnung eines bindenden Vertrages bekannt gegeben, in dessen Rahmen über ein verbundenes Unternehmen der Bereich "Attachments" von International Equipment Solutions LLC (IES), der aus den Betriebseinheiten Paladin, Genesis und Pengo von IES besteht, neben sämtlichen Marken und Betrieben dieser Einheiten (gemeinsam "IES Attachments"/"Unternehmen") zum Preis von 690 Millionen USD an Stanley Black & Decker Inc. (Stanley Black & Decker) verkauft wird. KPS bleibt Eigner des Bereichs Cabs von IES, der aus den Marken Crenlo, Emcor und Siac do Brasil von IES besteht (gemeinsam IES Cabs).

Der Bereich Attachments von IES ist ein großer unabhängiger Hersteller von Zusatzwerkzeugen für Anwendungen abseits der Autobahn. Im Eigentum von KPS hat IES Attachments die CWS Industries (Juli 2012) und Kodiak (März 2015) erworben und Paladin do Brasil (Juli 2013) gegründet.

Raquel Palmer, Partner von KPS, sagte: "Unsere Investition in IES Attachments ist Beleg unserer Fähigkeit, die besten Firmen ihrer Branche zu finden und in Zusammenarbeit mit dem Management die Stärken dieser Firmen zu nutzen. KPS hat IES Attachments in Zusammenarbeit mit dem Management von einem Bereich, der in einem großen Unternehmen nicht im Zentrum stand, in ein prosperierendes, höchst profitables und wachsendes eigenständiges Unternehmen überführt. IES Attachments hat im Eigentum von KPS zwei Übernahmen mit hoher Synergie abgeschlossen, die Produktivität gesteigert, seine Endmärkte diversifiziert, das Produktangebot ausgebaut und eine Kultur steter Verbesserung implementiert. IES Attachments ist das neueste Beispiel dafür, dass die Investitionsstrategie von KPS durch Wirtschaftszyklen, Regionen und Branchen hindurch erfolgreich ist, und wir sind auf die Erfolge des Unternehmens höchst stolz."

Raquel Palmer setzte hinzu: "Wir gratulieren und danken dem Management von IES für dessen strategische Vision und beeindruckende Umsetzung. Wir sind höchst stolz auf die Zusammenarbeit bei der unglaublichen Transformation von IES Attachments, die in einem Zeitraum schneller Veränderung in den Endmärkten des Unternehmens fehlerlos ausgeführt wurde."

Steve Andrews, CEO von IES, setzte hinzu: "Wir danken KPS dafür, dass man dort im Jahr 2011 den potenziellen Wert unseres Unternehmens erkannt hat. In Zusammenarbeit mit KPS haben wir deutlich in Belegschaft und Betrieb investiert. Wir haben uns dabei auf das Engagement der Mitarbeiter, Exzellenz in der Herstellung und beste Produktqualität und Kundendienst der Klasse für unsere Kunden konzentriert. Wir danken KPS für Ihre Fachkenntnis, das Kapital und die Ressourcen für das Wachstum unserer Firma und die Förderung der Kultur steter Verbesserung."

Matt Roney, Präsident von Paladin, sagte: "Wir sind erfreut darüber, Teil der Organisation von Stanley Black & Decker zu werden, die unsere Werte der besten Qualität in der Branche, von Innovation und Kundendienst teilt. IES Attachments wird als Teil von Stanley Black & Decker weiterhin seinen strategischen Kernwerten bezüglich Belegschaft und Kunden treu bleiben. Wir danken unseren Kunden, Zulieferern und Mitarbeitern für Ihre Beiträge zu unserem Erfolg und freuen uns auf weiteren Erfolg in künftigen Jahren."

Der Abschluss der Transaktion unterliegt den gewöhnlichen Bedingungen und Genehmigungen.

Paul, Weiss, Rifkind, Wharton and Garrison LLP waren Rechtsberater und Deutsche Bank diente als exklusiver Finanzberater von KPS und IES bei dieser Transaktion.

Informationen zu International Equipment Solutions

IES wurde im Jahr 2011 von KPS mit dem Zweck gegründet, die Marken Paladin, Genesis, Pengo, Crenlo und Emcor zu erwerben. IES ist ein auf dem Markt führender Hersteller von Maschinenausrüstungen für Anwendungen abseits der Autobahn für eine breite Palette von Anwendungen in den Endmärkten Bau, Abriss, Recycling, Bergbau, Versorger, Forsten, Gartenbau und Agrarwirtschaft. Der Bereich Attachments von IES ist ein großer unabhängiger Hersteller von Zusatzwerkzeugen für Anwendungen abseits der Autobahn. Der Bereich Cabs von IES ist der größte unabhängige Hersteller von Fahrerkabinen, Baugruppen für Lokomotiven, Elektrogehäusen und weiteren komplexen Produkten in Nord- und Südamerika. IES hat seinen Hauptsitz in Oak Brook (Illinois) und betreibt weltweit 14 Fertigungseinrichtungen und vier spezielle Kundendienststandorte mit ca. 2.700 Mitarbeitern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iesholdings.com.

Informationen zu KPS Capital Partners LP

KPS verwaltet den KPS Special Situations Funds, eine Gruppe von Investmentfonds mit einem verwalteten Vermögen von ca. 5,4 Milliarden US-Dollar. Die Partner von KPS arbeiten seit mehr als zwei Jahrzehnten exklusiv daran, signifikante Kapitalerhöhungen umzusetzen. Dies geschieht durch maßgebliche Equity-Investitionen in produzierenden Unternehmen und Industriefirmen einer breiten Palette von Branchen, darunter Grundmaterialien, Verbrauchermarken, Gesundheit und Luxuserzeugnisse, Automobilteile, Kapitalausstattung und allgemeine Produktion. KPS schafft für seine Investoren durch konstruktive Zusammenarbeit mit talentierten Managementteams Wert. Das Ziel ist, Unternehmen weiter zu verbessern. Kapitalrendite wird durch strukturelle Verbesserung der strategischen Position, Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität der Portfoliofirmen erzielt, statt primär auf finanzielle Leverage-Effekte zu setzen. Die Portfoliounternehmen von KPS verfügen über einen kumulierten jährlichen Umsatz von ca. 6,1 Milliarden US-Dollar, betreiben 113 Fertigungsanlagen in 24 Ländern und beschäftigen nahezu 23.000 Mitarbeiter direkt und in Joint-Ventures weltweit. Die Investmentstrategie und die Unternehmen des Portfolios von KPS sind im Einzelnen unter www.kpsfund.com dargelegt.

Rückfragen & Kontakt:

Geschäftliche Anfragen: KPS +1 212 338 5100

Medien: Mark Semer oder Daniel Yunger
+1 212 521 4800

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006