AVISO: Lungentransplantationen retten Leben

Wien (OTS) - Das AKH Wien und die MedUni Wien sind mit dem bisherigen Verlauf nach der Lungentransplantation von Niki Lauda sehr zufrieden und der Patient befindet sich auf dem Weg der Besserung. Wir bitten um Verständnis, dass wir unter Wahrung der Privatsphäre unseres Patienten keine detaillierten Auskünfte zum Gesundheitszustand geben können. Wir laden die MedienvertreterInnen zu einem gemeinsamen Pressegespräch mit medizinischen Experten zu Lungentransplantationen ein.

Zum Expertengespräch zur Verfügung stehen:
Christian Hengstenberg, Leiter der Universitätsklinik für Innere Medizin II und Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie, AKH Wien/MedUni Wien

Marco Idzko, Leiter der Klinischen Abteilung für Pulmologie, Universitätsklinik für Innere Medizin II, AKH Wien/MedUni Wien

Walter Klepetko, Leiter der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, AKH Wien/MedUni Wien

Rainer Oberbauer, Leiter der Klinischen Abteilung für Nephrologie und Dialyse, Universitätsklinik für Innere Medizin III, AKH Wien/MedUni Wien

Gottfried Heinz, Klinische Abteilung für Kardiologie, Universitätsklinik für Innere Medizin II, AKH Wien/MedUni Wien

Konrad Hötzenecker, Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, AKH Wien/MedUni Wien

Peter Jaksch, Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, AKH Wien/MedUni Wien

Datum: 8.8.2018, um 10:00 Uhr
Ort: AKH Wien, Eingangsgebäude
Medienzentrum, Ebene 06
1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20

Rückfragen & Kontakt:

Karin Fehringer, MBA
Leiterin Informationszentrum und PR
Direktion Teilunternehmung
Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
- Medizinischer Universitätscampus
Telefon: 01 40400-12160
E-Mail: presse@akhwien.at
http://www.akhwien.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008