Über 220 Produkte mit „Natur im Garten“-Gütesiegel ausgezeichnet

LR Eichtinger: Torffreie Erde schützt Natur und zahlreiche Pflanzen- und Tierarten

St. Pölten (OTS/NLK) - Seit drei Jahren kennzeichnet das „Natur im Garten“-Gütesiegel Produkte wie Dünger, Erden, Pflanzenstärkungs- und Pflanzenschutzmittel sowie Gartenhilfen aus. „Das ,Natur im Garten‘-Gütesiegel ist eine Orientierungshilfe für die ökologische Qualitätssicherung von Gartenprodukten“, so Landesrat Martin Eichtinger. Gerade bei Düngemittel gebe es zahlreiche Alternativen. Die Verwendung torffreier Erde schütze zudem die Natur und zahlreiche Pflanzen- und Tierarten.

Für Niederösterreich nimmt der Garten auch als Wirtschaftsfaktor eine immer größere Bedeutung ein, viele Haushalte haben hierzulande einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon. „Alleine in Niederösterreich werden bereits über 15.500 Gärten nachweislich nach den ,Natur im Garten‘-Kriterien zu 100 Prozent ökologisch gepflegt“, weiß Eichtinger. Das naturnahe Gärtnern ist zu einer Bewegung geworden. Und immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten werden beim Einkauf von Produkten kritischer und schenken der genauen Produktbeschreibung Beachtung.

Das „Natur im Garten“-Gütesiegel hält sich zu 100 Prozent an ökologische Kriterien: Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide, chemisch-synthetische Dünger und Torf. „Wenn ,Natur im Garten‘ drauf steht, dann können Kundinnen und Kunden ohne Bedenken zu Erde, Pflanzenschutz- und Pflanzenstärkungsmittel sowie Dünger greifen“, führt der Landesrat weiter aus. Die Prüfung der Produkte erfolgt durch den Bio-GÜV, eine unabhängige Prüfstelle, welche alle Produkte prüft, die abseits der Landwirtschaft in unseren Städten, Gemeinden und Privatgärten eingesetzt werden können. Auf der Website von „Natur im Garten“ (www.naturimgarten.at) sind alle aktuell zugelassenen Produkte, welche für den Naturgarten geeignet sind, gelistet. Diese bieten eine schnelle Informationsquelle für Private und den Handel.

Die Meldungen von Belastungen des Bodens, des Grundwassers sowie der negative Effekt von Pestiziden auf Menschen und Umwelt sind nach wie vor präsent. „Die Aktion ,Natur im Garten‘ setzt sich bereits seit über 19 Jahren für das naturnahe Gärtnern in Gärten und Grünräumen ein und hat mit dem Gütesiegel für Produkte nicht nur für Konsumentinnen und Konsumenten, sondern auch für Produzentinnen und Produzenten einen wichtigen Anhaltspunkt und Meilenstein geschaffen“, so „Natur im Garten“-Experte Stefan Streicher. Weitere Neuigkeiten zum „Natur im Garten“-Gütesiegel gibt es unter www.naturimgarten.at/guetesiegel.

Nähere Informationen: Büro LR Eichtinger, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-12361, E-Mail markus.habermann@noel.gv.at, bzw. Natur im Garten, DI Hans-Peter Pressler, Mobil 0676/848 790 737, E-Mail hans-peter.pressler@naturimgarten.at,www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008