"Topevent bringt neue Gäste ins Land!" - Am 15. und 16. September 2018 gastiert das Red Bull Air Race erstmals in Niederösterreich

Prag / St. Pölten (OTS) - In diesem Jahr, am 15. und 16. September 2018, kehrt die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft nach einer einjährigen Pause nach Österreich zurück. Der Austragungsort des Red Bull Air Race ist Wiener Neustadt in Niederösterreich. Im Herzen der Ostregion Österreichs, in unmittelbarer Nähe zur Tschechischen Republik, werden die besten Rennpiloten der Welt im Rahmen des sechsten Saisonstopps 2018 ein atemberaubendes Motorsportwochenende zelebrieren. Grund genug für die Veranstalter und auch für die tschechischen Masterclass-Piloten des Red Bull Air Race, Martin Šonka und Petr Kopfstein, in einer Pressekonferenz in Prag auf die Besonderheiten der Region und die Möglichkeiten für tschechische Fans hinzuweisen.

Niederösterreich, im speziellen Wiener Neustadt, die Hauptstadt der Wiener Alpen, ist ja gerne Austragungsort für das Red Bull Air Race. Urlaub in Niederösterreich wird immer beliebter, das sagen jedenfalls auch die aktuellen Nächtigungszahlen - im Vorjahr wurden erstmals über 7,1 Millionen Nächtigungen erzielt. Eine besondere Stärke ist vor allem auch der Ausflugstourismus - rund 40 Millionen Ausflüge jährlich und ein Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro machen dies deutlich. „Events, die eng mit Niederösterreich verbunden sind, sind etwa der Wachau Marathon, der Ski-Weltcup der Damen am Semmering oder auch der Ironman in St. Pölten. Bedeutende Großereignisse, von denen der Tourismus in den Regionen sehr stark profitiert. Und in diesem Jahr steht nun mit dem Red Bull Air Race in Wiener Neustadt ein weiteres hochkarätiges Highlight am Veranstaltungskalender. Ein Gewinn für den Tourismus, denn solch ein internationales Topevent verleiht Niederösterreich noch mehr Bekanntheit und bringt neue Gäste ins Land“, erklärt Stefan Bauer, Prokurist der Niederösterreich Werbung.

Šonka/Kopfstein: Die ultimative Chance für tschechische Fans ein Rennen live zu sehen!

„Alle Red Bull Air Race Stopps nahe der Tschechischen Republik sind besonders für uns. Da wir bisher kein Heimrennen hatten, ist das Rennen in Wiener Neustadt eine großartige Möglichkeit für uns, unseren aufregenden Sport noch näher an die Fans zu bringen. Es ist eine besondere Motivation, die Fans im Publikum mit guten Rennergebnissen zu begeistern“, sagt Martin Šonka, Red Bull Air Race Master Class Pilot. „Die Rennen in Mitteleuropa sind immer ein absolutes Highlight für mich. Es ist toll so viele tschechische Flaggen zwischen den Zuschauern zu sehen, es gibt mir zusätzliche Motivation, gut zu fliegen und meine Fans glücklich zu machen. Mit Wiener Neustadt findet das sechste Rennen nicht nur in direkter Nähe zur Tschechischen Republik statt, sondern in einem kulturellen Umfeld, das dem tschechischen ähnlich ist. Damit ist es eine der besten Möglichkeiten, die es für tschechische Fans je gab, ein Red Bull Air Race live zu sehen“, ergänzt Petr Kopfstein, Red Bull Air Race Master Class Pilot.

Auftakt zur Bewerbung der Landesausstellung 2019 / ‚Welt in Bewegung‘.

„In diesem Jahr reiht sich Wiener Neustadt erstmals als Austragungsort in den internationalen Rennkalender neben Städten wie Budapest, Abu Dhabi und Indianapolis ein. Wiener Neustadt wird an diesem Wochenende zum Dreh- und Angelpunkt und damit zum Hotspot der Flugsportszene. Mit Sicht auf Niederösterreichs höchsten Berg, dem Schneeberg, werden internationale Top-Piloten ihr Können zeigen. Die Region profitiert stark von der internationalen Bekanntheit dieses Sportereignisses und wir können uns keinen besseren Auftakt zur Bewerbung der Landesausstellung 2019 unter dem Motto ‚Welt in Bewegung‘ wünschen“, zeigt sich Markus Fürst, Geschäftsführer der Destination Wiener Alpen in Niederösterreich begeistert.

Niederösterreichische Landesausstellungen: Ein Regionalentwicklungsprojekt setzt wichtige Impulse

Die Niederösterreichischen Landesausstellungen richten seit Jahrzehnten einen Scheinwerfer auf die Kultur, Regionen und Geschichte des Kulturlandes Niederösterreich. Sie stärken die kulturelle Identität der jeweiligen Region in einer lebendigen Form, die alle Menschen einbindet und so zu einem gemeinsamen und gestärkten Selbstbewusstsein führt. So entsteht gerade in und rund um Wiener Neustadt, Hauptstadt der Wiener Alpen, ein einzigartiges Netzwerk, das die Grundlage für eine dynamische und nachhaltige Regionalentwicklung bildet. An zwei historischen Ausstellungsorten im Herzen Wiener Neustadts widmet sich die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 der ´Welt in Bewegung!“´.

Alle Informationen und Tickets zur Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 gibt es unter www.redbullairrace.com. Umfangreiches Bild- und Videomaterial steht unter www.redbullairracenewsroom.com zur freien redaktionellen Verwendung bereit.

Rückfragen & Kontakt:

CAYENNE - MEDIA CONTACTA
Gesellschaft zur Durchführung von Großveranstaltungen m.b.H.
Niederösterreicherring 2. Haus D, 3100 St. Pölten
Niederlassung Wien: Heiligenstädterstraße 31, 1190 Wien
Frau Barbara Assmann, BA MSc
Tel. +43 (1) 524 51 44 - 21
b.assmann@cayenne.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015