Toto: Sechsfachjackpot - es geht um 95.000 Euro

Drei knackten Zwölfer Doppeljackpot und gewinnen je rund 5.800 Euro

Wien (OTS) - Gleich zwei Mehrfachjackpots standen in der Toto Runde am vergangenen Wochenende auf dem Spiel. Jener beim Zwölfer wurde geknackt, der beim Dreizehner ging in eine weitere Runde.

Damit heißt es, was den Dreizehner betrifft, bereits Sechsfachjackpot. Wem es gelingt, in der nächsten Runde 13 Spiele richtig zu tippen, der nascht am mit rund 95.000 Euro gefüllten Topf mit.

Der Doppeljackpot beim Zwölfer wurde von einem Steirer, einem Niederösterreicher und einem Wiener geknackt. Jeder der drei erhält rund 5.800 Euro. Der Steirer und der Niederösterreicher tippten Spiel 3 (Benfica Lissabon gegen Juventus Turin) falsch, der Wiener scheiterte an Spiel 1 (Bayern München gegen Manchester City).

In der Torwette blieb der Gewinntopf des ersten Ranges weiterhin verschlossen. Diesmal gelang es aber auch niemandem, vier Ergebnisse richtig zu tippen. Damit heißt es auch Jackpot im zweiten Rang.

Annahmeschluss für die Runde 31A ist am Mittwoch um 18.50 Uhr.

Quoten der Toto Runde 30B:

6fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 82.187,28 – 95.000 Euro warten 3 Zwölfer zu je EUR 5.793,70 62 Elfer zu je EUR 24,20 547 Zehner zu je EUR 5,50 110 5er Bonus zu je EUR 11,40

Der richtige Tipp: 2 X X X 2 / 1 1 2 2 1 1 2 2 2 X 2 2 1

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 4.962,90 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 450,70 Torwette 3. Rang: 25 zu je EUR 563,40 Hattrick: JP zu EUR 106.827,60

Torwette-Resultate: 2:+ 2:2 1:1 1:1 1:+

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001