Premium Light Pro zeigt professionellen Anwendern, wie man auf energieeffiziente LED-Beleuchtung umstellt

• Unterstützung für EntscheidungsträgerInnen im öffentlichen und privaten Sektor • Kostenlose Leitfäden, Produktdatenbank und Workshops für Innen- und Außenbeleuchtung

Wien (OTS) - Moderne LED-Lösungen für Innen- und Außenbeleuchtungen im öffentlichen und privaten Sektor verbrauchen deutlich weniger Strom, sind sehr langlebig und wartungsarm. Neben diesen finanziellen Vorteilen sorgen sie für eine bessere Lichtqualität und verschönern oft auch das Stadtbild. Aber auch das Klima profitiert: Beispielsweise könnten durch die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LEDs in Deutschland jährlich 1,6 Mio. Tonnen CO2 vermieden werden.

Die Kampagne „Premium Light Pro” (www.premiumlightpro.at) unterstützt professionelle Anwenderinnen und Anwender bei der Umstellung auf energieeffiziente LED-Beleuchtung. „Ziel von ‚Premium Light Pro‘ ist es, die optimale Einführung von hochwertigen, wirtschaftlichen LED-Systemlösungen für die Innen- und Außenbeleuchtung zu unterstützen. Dafür werden den EntscheidungsträgerInnen im öffentlichen und privaten Sektor kostenlos geeignete Instrumente und Services zur Verfügung gestellt“, erläutert Thomas Bogner, Projektleiter bei der Österreichischen Energieagentur. Die Kampagne, die in neun europäischen Ländern durchgeführt wird, wird hierzulande von der Österreichischen Energieagentur umgesetzt und von der Europäischen Union im Rahmen des Programms Horizon 2020 gefördert.

Mehr Information zu Leitfäden, Life-Cycle-Cost-Rechner und der Produktdatenbank finden Sie hier.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Energieagentur - Austrian Energy Agency
Mag. Klaus Kraigher, MAS
Leiter Kommunikation
01 58615 24 110
pr@energyagency.at
www.energyagency.at
Twitter: https://twitter.com/at_AEA

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEA0001