Kleinwasserkraft Österreich trauert um Hans Kronberger

Wien (OTS) -

Mit Dr. Hans Kronberger ist einer der engagiertesten und versiertesten Kämpfer für die Energiewende überraschend verstorben. Der Tod des Journalisten und Autors, der als ehemaliger EU-Abgeordneter und langjähriger Präsident des Bundesverbandes Photovoltaic Austria und Herausgeber der Sonnenzeitung die Wende hin zur Erneuerbaren Energie in Österreich wesentlich mitgeprägt hat, wird ein großes Loch in unserer Mitte hinterlassen. Auch Kleinwasserkraft Österreich trauert um einen wichtigen Mitstreiter, Freund und Kollegen, der unter anderem zu den Gründungsmitgliedern des gemeinsamen Dachverbandes Erneuerbare Energie Österreich gezählt hat.

„Seit Jahrzehnten war Hans Kronberger sowohl auf nationaler, als auch auf EU-Ebene ein wichtiger Kämpfer für die Energiewende! Gemeinsam mit ihm konnten viele wichtige Änderungen auf dem Weg in eine Zukunft ohne atomare und fossile Energie erkämpft werden. Für seinen unermüdlichen Einsatz für eine positive Energiezukunft, der weit über die Sonnenenergie hinaus reichte, möchten wir uns bei ihm bedanken! Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen!“ so Kleinwasserkraft Österreich Präsident Christoph Wagner.

Rückfragen & Kontakt:

Kleinwasserkraft Österreich
Dr. Paul Ablinger
Geschäftsführer
0664/88253348
p.ablinger@kleinwasserkraft.at
http://www.kleinwasserkraft.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KWK0001