BVT- und Eurofighter-Untersuchungsausschüsse: Ladungslisten mit Auskunftspersonen veröffentlicht

Kommuniqués mit Ladungslisten auf Parlamentswebsite abrufbar

Wien (PK) - Die Kommuniqués mit den Ladungslisten der ersten Auskunftspersonen für den BVT-Untersuchungsausschuss und für den Eurofighter-Untersuchungsausschuss stehen fest und sind auf der Parlamentswebsite abrufbar.

Der Eurofighter-Untersuchungsausschuss unter Vorsitz von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka wird am 6. September 2018 mit den Befragungen starten. Bis 10. Oktober sollen elf Auskunftspersonen befragt werden.

Für 4. September 2018 werden die ersten Auskunftspersonen in den BVT-Untersuchungsausschuss geladen, der von Zweiter Nationalratspräsidentin Doris Bures geleitet wird. In der Ladungsliste sind 18 Auskunftspersonen bis 3. Oktober angeführt.

Die Ladungslisten finden Sie auf www.parlament.gv.at im Kommuniqué des BVT-Ausschusses und im Kommuniqué des Eurofighter-Ausschusses. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002