AVISO | NEOS Wien lädt zum Märkteforum – die Marktordnung muss noch verbessert werden! | 17.7.2018 | 19:00 Uhr

Markus Ornig: „Kämpfen wir gemeinsam für eine moderne Marktordnung, damit die Wiener Märkte blühen können!“

Wien (OTS) - Die Wiener Marktordnung ist in Begutachtung – und viele Marktstandler_innen steigen dagegen auf die Barrikaden. NEOS Wien Wirtschaftssprecher Markus Ornig lädt daher alle Beteiligten zu einer breiten Diskussion darüber, wie die Marktordnung noch verändert werden sollte, damit die Standler_innen eine faire Chance haben: „Wir wollen jetzt gemeinsam Lösungen erarbeiten, die wir bis zum Ende der Begutachtung am 20. August noch einbringen können. Wir müssen Stadträtin Sima jetzt überzeugen, dass manche Veränderungen in der Marktordnung – etwa die fixen Öffnungszeiten – vor allem für kleinere Familienbetriebe nicht zu stemmen sind. Wir möchten konstruktive Lösungen gemeinsam erarbeiten – denn die Wiener Märkte liegen uns einfach am Herzen!“ so Ornig. 

Die Medienvertreter_innen sind zum Wiener Märkteforum sehr herzlich eingeladen.

NEOS Wien - Wiener Märkteforum

Datum: 17.07.2018, 19:00 Uhr

Ort: NEOS Lab
Neubaugasse 64-66, 1070 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Ralph Waldhauser
Leitung Kommunikation
+43 664 849 15 40
ralph.waldhauser@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0001