Brandneu und brandheiß: Serienstart für „Station 19“

Zweites „Grey’s Anatomy“-Spin-off ab 16. Juli neu am ORF-eins-Serienmontag

Wien (OTS) - Kein Brand ist ihnen zu gefährlich, kein Einsatz zu riskant – das Ärzteteam aus „Grey’s Anatomy“ bekommt Verstärkung von den Feuerwehrfrauen und -männern der „Station 19“: Nur wenige Blocks vom Grey Sloan Memorial in Seattle entfernt gilt es im zweiten Spin-off der Erfolgsserie (nach „Private Practice“) ab Montag, dem 16. Juli 2018, jeweils um 22.55 Uhr in ORF eins in zehn Episoden gefährliche Brände zu löschen und Menschenleben zu retten. Jede Menge Action, Drama und Feuer bringen die Macher der neuen Serie, die übrigens auch hinter dem Erfolg von „Grey’s Anatomy“ (neue Folgen jeweils am Serienmontag um 22.10 Uhr) und „Private Practice“ stehen. Und apropos „Grey’s Anatomy“: Freuen darf sich das „Station 19“-Publikum auch auf Cross-over-Folgen und damit ein Wiedersehen mit Ellen Pompeo, Chandra Wilson und weiteren Stars der „Mutterserie“. In der „Station 19“ nehmen in den Hauptrollen u. a. Jaina Lee Ortiz, Jason Winston George, Grey Damon, Miguel Sandoval und Barrett Doss ihren Dienst auf. ABC hat in den USA bereits eine zweite Staffel „Station 19“ in Auftrag gegeben.

„Station 19“: Mehr zum Inhalt der Auftaktfolge „Festgefahren“ (22.55 Uhr)

Die Feuerwache „Station 19“ wird schon lange vom erfahrenen Captain Pruitt Herrera (Miguel Sandoval) geleitet. Während eines Wohnungsbrandes gerät er selbst in Gefahr und nur mit einer dramatischen Aktion können sich die Feuerwehrleute retten. Aufgrund seines Gesundheitszustandes muss der Captain zurücktreten und einen Nachfolger bestellen. Andy Herrera (Jaina Lee Ortiz), Pruitts Tochter, ist auf der Wache aufgewachsen, will nun in die Fußstapfen ihres Vaters treten und die Leitung übernehmen. Ihr Gegenkandidat ist Jack Gibson (Grey Damon), der für Andy weit mehr als nur ein Kollege ist. Gleichzeitig versucht Ben Warren (Jason Winston Georg), der vom Grey Sloan Memorial zur „Station 19“ gewechselt hat, als neuer Kollege im Team akzeptiert zu werden.

Serienweise Neues am ORF eins-Serienmontag

Nach einer neuen Folge von „Grey’s Anatomy“ („Anruf aus Madrid“, 22.10 Uhr) und der „Station 19“-Auftaktfolge („Festgefahren“, 22.55 Uhr) steht auch bei „Lethal Weapon“ ein neuer Fall auf dem Dienstplan („Tödliche Diamanten“, 0.00 Uhr). „Supernatural“ geht der Serienmontag um 0.40 Uhr („Endlich wieder Jungfrau“) zu Ende.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003