„Bürgeranwalt“ am 14. Juli: Prostata-Tumor – Warum zahlt Krankenkasse nicht?

Um 17.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Peter Resetarits präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 14. Juli 2018, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Fälle:

Prostata-Tumor: Warum zahlt Krankenkasse nicht?

Ein 43-jähriger Niederösterreicher, der an einem Prostata-Tumor leidet, ist verzweifelt: Die NÖ Gebietskrankenkasse hat die Übernahme der Kosten von rund 7.000 Euro für eine spezielle 3-D-Biopsie an einer Welser Klinik verweigert. Diese falle nicht in den Leistungskatalog der Kassa, denn es gibt keine Langzeitstudie dazu, meint die NÖGKK. Herr S. hat sich deswegen an Volksanwalt Dr. Günther Kräuter gewandt.

Nachgefragt: Hörgerät doch bezahlt?

Gute Nachrichten gibt es hingegen für eine junge Frau aus Oberösterreich. Die Sozialversicherungen wollten ursprünglich die Kosten für ein Hörgerät, das die Tinnitus-Patientin dringend benötigen würde, nicht übernehmen. Nach Intervention der Volksanwaltschaft zeichnet sich hingegen eine Lösung ab.

Klage gegen Ex-Anwalt

Susanne H. aus der Steiermark hat rund 170.000 Euro von ihrem ehemaligen Anwalt eingeklagt. Dieser hätte sie bei einem Prozess gegen eine Bank sehr schlecht vertreten, wichtige Fristen versäumt etc. Wie groß sind die Chancen auf Schadenersatz bei der Klage gegen den Ex-Anwalt? Darüber diskutiert ihr neuer Anwalt, Mag. Jörg Zarbl, mit dem Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages, Dr. Rupert Wolff.

Nachgefragt: Klage gegen Rechtschutzversicherung gewonnen

Herr S. aus der Steiermark wurde von seiner Rechtschutzversicherung auf Rückzahlung der Anwalts- und Prozesskosten von mehr als 20.000 Euro verklagt. Die Versicherung behauptete, er hätte vor seinem Verfahren gegen einen Finanzberater falsche Angaben gemacht. Nun hat das Gericht die Klage der Versicherung abgewiesen, Herr S. muss die Anwalts- und Prozesskosten nicht zurückzahlen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007