Die Fußball-WM im ORF: Bis zu 1,6 Millionen sahen das erste Halbfinale

Wien (OTS) - Das gestrige (10. Juli) erste Halbfinale der Fußball-WM 2018 in Russland war mit bis zu 1,598 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern in der zweiten Halbzeit das bisher meistgesehene Spiel dieser WM. Im Schnitt sahen 1,460 Millionen bei 45 Prozent Marktanteil Halbzeit zwei von Frankreich – Belgien, in den jungen Zielgruppen lag der Wert bei 51 bzw. 60 Prozent.

Nach dem heutigen zweiten Halbfinale England – Kroatien (ab 19.15 Uhr in ORF eins) steuert die WM in ORF eins am Samstag, dem 14. Juli, ab 15.15 Uhr mit dem Spiel um Platz drei und am Sonntag, dem 15. Juli, mit dem großen Finale ab 15.15 Uhr ihrem Höhepunkt zu.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004