Wien-Floridsdorf: Versuchte Messerattacke nach Beziehungsstreit

Wien (OTS) - In einer Wohnung in der Ohmgasse ist es am 10. Juli 2018 um 13.20 Uhr zu einem Beziehungsstreit gekommen. Eine 33-jährige Frau bedrohte ihren Lebensgefährten mit dem Umbringen und versuchte ihn mit einem Messer zu attackieren. Der 29-Jährige konnte den Angriff abwehren und wurde nicht verletzt. Die Frau wurde festgenommen, ein Betretungsverbot wurde ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003