KORREKTUR zu OTS0090 vom 6.7.2018: VdF-Camp: Internationaler Test für vereinslose Profis

Mannschaft tritt gegen Spieler aus Deutschland an

Wien (OTS) - In Zusammenarbeit mit dem Verein KADA führt die Vereinigung der Fußballer (VdF), eine Fachgruppe der younion _ Die Daseinsgewerksaft, ein Trainingscamp für vereinslose Fußballprofis durch. Kommenden Mittwoch, 11.7.2018, trifft das VdF-Team um 15:30 Uhr (KORREKTUR: aus organisatorischen Gründen vorverlegt) im VIVA- Landessportzentrum in Steinbrunn auf die vereinslosen Spieler aus Deutschland.

Viertes Testspiel für das VdF-Team

Nach zuletzt drei Siegen in Folge (FC Stadlau 2:0, SC Kalsdorf 3:2, Wiener Sportclub 7:3) kommt es nun zum schon fast traditionellen Vergleich mit den vereinslosen Profis aus Deutschland.
VdF-Projektleiter Oliver Prudlo: „An den bisherigen Ergebnissen sieht man, dass die Jungs im Camp voll mitziehen. Das ist auch dem Trainerteam um Gregor Pötscher, Oliver Lederer und Werner Pentz hoch anzurechnen. Sie haben das richtige Gespür und wissen, wie man mit den Spielern in dieser Situation umgehen muss.“

Startrainer Peter Neururer in Steinbrunn

Das Team der deutschen Spielergewerkschaft VDV wird auch in diesem Jahr von Trainer-Legende Peter Neururer betreut. Neururer war unter anderem Trainer vom 1.FC Köln, Hannover 96 und Schalke 04. Er stand in mehr als 200 Bundesligaspielen an der Seitenlinie. Oliver Prudlo: „Der Mann ist lebender Fußball und hat ein Riesenherz für das Spiel und die Spieler. Sein Engagement in dieser Sache ist bemerkenswert.“

Bereits am Dienstag, 10.7.2018, findet ebenfalls im VIVA Landesportzentrum Steinbrunn um 18:30 Uhr ein Testspiel der deutschen VDV gegen den ASV Draßburg statt.

Rückfragen & Kontakt:

Vereinigung der Fußballer – eine Fachgruppe der younion
Oliver Prudlo
T: +43 699 1815 9004
M: o.prudlo@vdf.at
Web: www.vdf.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003