LSV-Wahlen: Schülerunion wird erneut Bundesschulsprecher stellen

Schülerunion stellt mit heute die Mehrheit der Landesschulsprecher in der Bundesschülervertretung - zwei Wahlen folgen noch

Wien (OTS) - Mit den heute, Mittwoch, errungenen Mandaten stellt die Schülerunion jetzt bereits 16 Mandate in der Bundesschülervertretung 2018/19 und damit schon jetzt die absolute Mehrheit. Somit gehört der Bundesschulsprecher das 14. Mal in Folge der Schülerunion an.

Der scheidende Bundesschulsprecher Harald Zierfuß ist erfreut über die weiterhin gestellte Mehrheit der Schülerunion in der BSV: “Mit dem anhaltenden Erfolg der Schülerunion bei den Wahlen in ganz Österreich merkt man die großartige Arbeit der BSV und der Schülerunion. Wir durften heuer einige Erfolge feiern und viele Forderungen der Schülerinnen und Schüler Österreichs umsetzen. Es wird deutlich, dass die Erfolge wie die Verankerung des Schülerparlaments und den einstimmig erteilten Auftrag des Nationalrats an das Bildungsministerium das 360 Grad Lehrerfeedback einzuführen, den Schülerinnen und Schülern ein Anliegen sind, deswegen ist weiterhin die Unterstützung so groß.”

Auch Sebastian Ratz, Bundesobmann der Schülerunion, ist stolz auf das hervorragende Ergebnis bei den LSV-Wahlen: “Wieder einmal haben wir als Schülerunion gezeigt, was kompetente und professionelle Vertretungsarbeit österreichweit bedeutet. Ich bin stolz darauf, dass der nächste Bundesschulsprecher aus den Reihen der Schülerunion kommt. Damit kann ich mir sicher sein, dass die Professionalität und die echte Vertretung der Bundesschülervertretung erhalten bleibt.”

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs. Sie baut auf den drei Säulen "Aktion – Service – Vertretung" auf. Somit ist sie als Interessensorganisation eine wichtige Anlaufstelle für die Anliegen der Schüler und bietet ihnen Services an. Zusätzlich bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie dieses Schuljahr 23 von 29 Mandaten stellt. Der aktuelle Bundesschulsprecher ist der wiedergewählte Harald Zierfuß aus der Schülerunion.

Rückfragen & Kontakt:

Tobias Hofstätter
Pressesprecher Schülerunion
tobias.hofstaetter@schuelerunion.at
+43 660 5519943

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001