Mehrere Unfälle zwischen Radfahrern und PKW

Wien (OTS) - Am 03.07.2018 kam es gegen 18:20 Uhr im Kreuzungsbereich Schopenhauergasse / Canongasse (18. Bezirk) zu einem Unfall zwischen einer Radlenkerin (27) und einem Auto. Der Autolenker (61) übersetzte die Kreuzung in gerader Richtung, die 27-Jährige ebenso, in der Querrichtung. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau leichte Verletzungen. Gegen 17:55 Uhr ereignete sich am Albertinaplatz (1. Bezirk) ein weiterer ähnlich gelagerter Unfall. Ein 34-jähriger PKW-Lenker bog in die Operngasse ein, die zeitgleich von einer 36-jähriger Radfahrerin erlaubter Weise entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren wurde. Es kam auch hier zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die 36-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002