9. Bezirk: Mayerin und Regen auf der „summerstage“

Konzerte am 5.7. und 8.7., Infos: Tel. 315 52 02

Wien (OTS/RK) - Der beliebte Sommer-Naherholungsraum „summerstage“ beim Donaukanal (9., Roßauer Lände, Donaukanal-Promenade) kann bis Mitte September bei freiem Eintritt aufgesucht werden. Der „Kulturverein Alsergrund – Unser 9.“ realisiert das Projekt im Zusammenwirken mit dem rührigen Wiener Gastronomie-Profi Oswald Schellmann, dem im Jahre 2012 das „Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien“ verliehen wurde. Zur Freude der Gäste werden feine Gerichte und Getränke, Konzerte, Lesungen, Sport-Einrichtungen und Ausstellungen („Skulpturengarten“ und „Open Art“) geboten.

Zwei herausragende Sängerinnen gastieren auf der „summerstage“-Bühne: Am Donnerstag, 5. Juli, interpretiert die gefühlsreiche Künstlerin „Die Mayerin“ bewegendes Liedgut rund um Sehnsüchte, Ängste, Träume und Liebe. Das Publikum hört Auszüge aus dem famosen Debut-Album „Sternschnuppn“. Genauso empfehlenswert ist der „summerstage“-Auftritt der in oberösterreichischer Mundart singenden Künstlerin „Ina Regen“ am Sonntag, 8. Juli. Die neue Single der Vokalistin hat den Titel „Paris“. Aber auch die Hit-Ballade „Wie a Kind“ wird an dem Abend nicht fehlen. Beginn der Konzerte: 20.00 Uhr. Der Zutritt ist kostenlos. Information und Reservierung: Telefon 319 66 44 (vor 16.00 Uhr), Telefon 315 52 02 (ab 16.00 Uhr).

Auskünfte per E-Mail: office@summerstage.at

Die Restaurants (Obere Ebene) auf dem „summerstage“-Areal sind alltäglich von 17.00 bis 1.00 Uhr zugänglich. Pavillon und Terrasse am Donaukanal stehen Montag bis Samstag von 17.00 bis 1.00 Uhr sowie Sonntag/Feiertag von 15.00 bis 1.00 Uhr zur Verfügung. Im Juli gibt es Rezitationsabende mit Dieter Chmelar, Guido Tartarotti, Michael Schottenberg, Eva Rossmann und Livia Klingl. Unter dem einen guten Tropfen verheißenden Titel „Gemischter Satz“ werden im August/September im Programm „Literatur und Wein“ fünf Lesungen (Julya Rabinowich, Theresa Prammer, Cordula Simon, Mareike Fallwickl und Niki Glattauer) mit Wein-Verkostungen kombiniert. Wie immer ist der Eintritt gratis. Auskünfte zu allen Aktivitäten im Zuge des Sommer-Projektes „summerstage 2018“ holen Interessierte via E-Mail ein: office@summerstage.at.

Allgemeine Informationen:
Sängerin „Die Mayerin“:
www.diemayerin.com
Sängerin „Ina Regen“:
www.inaregen.at
Naherholungsraum „summerstage 2018“:
www.summerstage.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005