FPÖ-Gudenus: „Mit Familienbonus Plus wurde langjährige Forderung der FPÖ endlich umgesetzt“

„Kritik der Opposition nur aus Effekthascherei und ohne jegliche Logik“

Wien (OTS) - „Der Familienbonus Plus ist eine der bedeutendsten Entlastungsmaßnahmen für Familien der letzten Jahrzehnte und konnte dadurch eine langjährige Forderung der FPÖ endlich umgesetzt werden. Vor allem Familien mit geringen Einkommen werden davon profitieren. Diese Initiative zeigt einmal mehr, welchen wichtigen Stellenwert die Familien unter der neuen Bundesregierung in Österreich einnehmen. Wir investieren in unsere Kinder und somit auch in unsere Zukunft“, erklärte der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann NAbg. Mag. Johann Gudenus. 

„Es ist jedoch traurig zu beobachten, wie die Opposition alleine aus Effekthascherei und ohne jegliche Logik versucht, dieses bedeutende Projekt schlechtzureden. Mit der FPÖ in der Bundesregierung konnte endlich der jahrelange Stillstand unter SPÖ-Kanzlern beendet und notwendige Reformen eingeleitet werden. Mitanzusehen, wie jemand anders innerhalb kürzester Zeit das geschaffen hat, was einem selbst nie gelungen ist, muss wohl äußerst enttäuschend sein. Dass die SPÖ diesen Frust nun jedoch auf dem Rücken unserer Kinder austrägt, ist mehr als bedenklich“, so Gudenus.

"Wir lassen uns in unserer Arbeit aber nicht von Schreihälsen, die nur von persönlichen Befindlichkeiten getrieben sind, negativ beeinflussen. Uns ist es wichtig, die Familien in den Mittelpunkt zu stellen und für diese spürbare steuerliche Entlastungen zu schaffen. Damit setzen wir ein wichtiges Zeichen für die Zukunft. Wir brauchen keine massenhafte Zuwanderung von außen, die uns Milliarden kostet, sondern setzen wir das Geld sinnvoll ein und geben es unseren Familien“, betonte Gudenus.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002