ÖAMTC: Ferienstart in West- und Südösterreich sowie Großveranstaltungen

Electric Love und Österreich Radrundfahrt verursachen regional Behinderungen

Wien (OTS) - Nach einem weitgehend ruhigen Start in die Sommerferien erwartet der ÖAMTC ein weiteres moderates Wochenende. Wegen des Ferienbeginns in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg sowie einigen deutschen Bundesländern und Teilen der Niederlande wird es allerdings auf den Transitrouten Richtung Süden zu Verzögerungen kommen. Das Electric Love Festival und die Österreich Radrundfahrt werden punktuell zu Staus führen.

Staupunkte im Reiseverkehr

A1, West Autobahn, im Großraum Salzburg Stadt bis Walserberg
A4, Ost Autobahn, zwischen Schwechat und Fischamend, sowie die Grenzstelle Nickelsdorf
A8, Innkreis Autobahn, Grenzstelle Suben
A9, Pyhrn Autobahn, Baustellenbereich Tunnelkette Klaus, Gleinalm Tunnel, sowie Grenzstelle Spielfeld
A10, Tauern Autobahn, Großraum Salzburg Stadt, Baustelle zwischen Knoten Pongau und Reittunnel, sowie Mautstelle St. Michael
A11, Karawanken Autobahn, vor dem Karawanken Tunnel
A12, Inntal Autobahn, Grenze Kufstein
A13, Brenner Autobahn, Mautstelle Schönberg und Grenzübergang Brenner, sowie auf italienischer Seite (A22) vor der Mautstelle Sterzing bzw. im Abschnitt Brixen - Bozen
B179, Fernpass Straße, zwischen Füssen in Bayern und Nassereith

Electric Love am Salzburgring

Von Donnerstag, 5. Juli, bis Samstag, 7. Juli 2018, findet am Salzburgring das Electric Love Festival statt. Die Anreiserouten führen über die West Autobahn (A1) - Abfahrt Thalgau und die Enzersberg Landesstraße (L117) oder über die Wolfgangsee Straße (B158). Die Experten des Mobilitätsclubs rechnen mit Verzögerungen auf den Zufahrten im Großraum Koppl. „Die Anreise am Mittwoch und Donnerstag sowie die Abreise am Sonntag werden zu Staus führen“, weiß Stauberater Herbert Thaler. Wer kann, sollte auf die Bahn umsteigen, vom Hauptbahnhof Salzburg verkehren Shuttlebusse zum Festival. Um den zahlreichen Besuchern im Falle einer Panne rasch mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können, wird der ÖAMTC-Pannendienst rund um den Salzburg Ring verstärkt. Die Pannenhilfe ist wie gewohnt unter der Rufnummer 120 ohne Vorwahl erreichbar.

Österreich Radrundfahrt

Am Samstag, 7. Juli 2018, startet die Österreich Radrundfahrt mit dem Rundkurs in Feldkirch. Die 2. Etappe führt von Feldkirch über den Arlberg bis ins Stubaital. Auf der ÖAMTC-Homepage sind weitere Informationen dazu abrufbar.

ÖAMTC-Urlaubsservice mit Stauberater und Stauflieger

Alle wichtigen Informationen rund um Ferienreisen hat der Club unter www.oeamtc.at/urlaubsservice zusammengefasst. ÖAMTC-Stauberater Herbert Thaler wird, wie seine deutschen Kollegen, mit dem Motorrad auf den Transitstrecken unterwegs sein und über die aktuelle Verkehrssituation informieren. Damit bilden die Stauberater einen wichtigen Teil des ÖAMTC-Urlaubsservices.

AVISO an die Redaktionen:
Staugrafik unter: www.oeamtc.at/sommer_2018.pdf/25.876.933

Informationen rund um aktuelle Staus:
https://www.oeamtc.at/verkehrsservice/

Weitere Informationen zur Österreich Radrundfahrt:
https://www.oeamtc.at/laenderinfo/a-oesterreich/news/oesterreich-radr
undfahrt-2018-25790262

(Schluss)
ÖAMTC Mobilitätsinformationen

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001