Martin Hauer neu im Vorstand der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien

Wien (OTS) - Wien, 25. Juni 2018. Dr. Martin Hauer wird neuer Vorstand in der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien (RLB NÖ-Wien). Dies hat der Aufsichtsrat der RLB NÖ-Wien in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Der 41-jährige Jurist übernimmt die Funktion am 1. Juli 2018.

Dr. Martin Hauer verfügt über langjährige und vielfältige Managementerfahrung in- und außerhalb des Finanzsektors. Er ist seit November 2011 Generalsekretär der Raiffeisen-Holding und der RLB NÖ-Wien. Seit November 2017 verantwortet er zudem als Generalbevollmächtigter die Neuausrichtung des Retailgeschäfts in Wien.

Begonnen hat Hauer seine berufliche Laufbahn im Verfassungsdienst des Bundeskanzleramts, von wo aus er während der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft an die Ständige Vertretung Österreichs nach Brüssel entsandt wurde. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Leiter der EU-Koordination im Landwirtschaftsministerium sowie Kabinettschef im Finanzministerium.

RLB NÖ-Wien Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Erwin Hameseder hebt die hohe fachliche sowie soziale Kompetenz des neuen Vorstands hervor: „Mit Martin Hauer verstärkt ein ausgewiesener Fachmann und Teamplayer das Vorstandsteam. Er übernimmt die Geschäftsgruppe Privat- und Gewerbekunden von Dr. Georg Kraft-Kinz. Zusätzlich werden in seinem Vorstandsbereich die Serviceleistungen der RLB NÖ-Wien für die niederösterreichischen Raiffeisenbanken gebündelt und koordiniert. Damit soll die erfolgreiche Zusammenarbeit intensiviert und zusätzliche Synergiepotenziale realisiert werden.

Als neuen Generaldirektor-Stellvertreter hat der Aufsichtsrat Mag. Reinhard Karl bestellt. GD-Stv. Dr. Kraft-Kinz wird den Vorstand der RLB NÖ-Wien bis Jahresende verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Die RLB NÖ-Wien ist eine Regional-, Verbund- und Kommerzbank im Osten Österreichs und das Spitzeninstitut der 58 niederösterreichischen Raiffeisenbanken, die sie in sämtlichen Belangen des Bankgeschäfts unterstützt. In Niederösterreich und Wien konzentriert sie sich auf das Kommerzkundengeschäft als verlässlicher Partner der regionalen Wirtschaft. Beim Privatkundengeschäft – das auf Wien fokussiert – setzt die RLB NÖ-Wien auf den optimalen Mix aus digitalem Service und persönlicher Beratung.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen an:
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Mag. Katharina Tschrepitsch, Öffentlichkeitsarbeit, +43-1-21136-2404, katharina.tschrepitsch@rh.raiffeisen.at
Mag. Katharina Wallner, Öffentlichkeitsarbeit, +43-5-1700-93005,
katharina.wallner@raiffeisenbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001