Huawei und norwegische Broadnet unterzeichnen Rahmenvertrag zur kommerziellen Einführung von SD-WAN

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Huawei und die norwegische Broadnet haben auf der CEBIT 2018 einen Rahmenvertrag zur kommerziellen Einführung von SD-WAN unterzeichnet und den offiziellen Start der SD-WAN-Dienste verkündet. Mit Huaweis innovativer SD-WAN-Lösung ist Broadnet in der Lage, die Qualität seines Privatleitungsangebots und das Benutzererlebnis seiner europäischen Geschäftskunden zu verbessern.

Offizieller Start der SD-WAN-Dienste

Broadnet ist ein führender norwegischer Kommunikationsdienstleister für glasfaserbasierte Datenübertragung, der mehr als 90 Städte im ganzen Land mit schnellem Internet versorgt. Darüber hinaus ist Broadnet Norwegens zweitgrößter Kommunikationsdienstleister für die B2B-Datenübertragung mit einem umfassenden Angebot an Datenkommunikationsdiensten für Unternehmenskunden, beispielsweise glasfaserbasiertes VPN, Internet und Ethernet.

Huaweis SD-WAN-Lösung versetzt Broadnet in die Lage, seinen Unternehmenskunden zügig abrufbare und kosteneffektive geschäftliche Privatleitungsdienste wie cloudbasiertes, visualisiertes O&M (Operations and Maintenance) bereitzustellen. Huawei hat das komplette Spektrum an hochperformanten Kundenendgeräten (CPE) im Angebot. Broadnets Unternehmenskunden jeglicher Größe und mit differenzierten Netzwerkanforderungen profitieren von zuverlässiger WAN-Konnektivität, schneller Reaktionszeit im Bedarfsfall und verkürzter Vorlaufzeit (TTM) bei neuen Leistungsangeboten. Huaweis SD-WAN-Lösung unterstützt außerdem intelligente Datenverkehrssteuerung und Anwendungsbeschleunigung auf Basis einer präzisen Anwendungsidentifikation. Dadurch können kritische Dienste verlustfrei bereitgestellt werden. Dank dieser Leistungsmerkmale kann Broadnet seine zugesicherten Dienstgütevereinbarungen (DGV) differenziert ausgestalten und sich als Privatleitungsdienstleister auf dem Markt besser positionieren. Huaweis SD-WAN-Lösung basiert auf einer offenen Architektur und wird durch ein solides Partner-Ökosystem gestützt. So ist Broadnet in der Lage, seinen Unternehmenskunden schnell abrufbare Mehrwertleistungen (VAS) verschiedener Art bereitzustellen. Broadnet ist dank Huaweis SD-WAN-Lösung für die Zukunft gerüstet.

Martin Lippert, CEO von Broadnet, sagte: "Huaweis führende SD-WAN-Lösung verschafft Broadnet deutliche Vorteile auf den norwegischen Markt für Datenkommunikationsdienste, insbesondere in Sachen Flexibilität und Bereitstellung von Nutzerdiensten. Broadnet hat ein herausragendes Leitungsteam und verfolgt eine effektive Strategie zur Marktexpansion. Wir sind zuversichtlich, dass Broadnet seinen Marktanteil im norwegischen Geschäftskundensektor und sogar im nordischen Markt ausbauen kann. Gleichzeitig wollen wir die Qualität unserer Privatleitungsdienste für Unternehmensanwender verbessern."

Kevin Hu, President der Huawei-Produktlinie Network, sagte: "Wir freuen uns außerordentlich über den gemeinsamen Start der kommerziellen SD-WAN-Lösung und den Abschluss des Rahmenvertrags zur kommerziellen Einführung mit Broadnet. Broadnet und Huawei blicken auf eine langjährige strategische Partnerschaft beim schnellen Internet zurück. Broadnet hat einen großen Kundenstamm und Huawei hat kontinuierlich in den Bereich SD-WAN investiert und Innovationsarbeit geleistet. Zusammen mit Broadnet werden wir SD-WAN-Dienste auf dem norwegischen Geschäftskundenmarkt flächendeckend bereitstellen. Von dem Rahmenvertrag werden beide Parteien enorm profitieren."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/709710/Huawei.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Mara Chen
+86 18201897023
chenruxin@huawei.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014