MediaCom bei Cannes Lions 2018 zum Medien-Netzwerk des Jahres ernannt

Cannes, Frankreich (ots/PRNewswire) - MediaCom wurde beim Cannes Lions Festival 2018 zum Mediennetzwerk des Jahres ernannt. Die Arbeit der Agentur für Tesco im Vereinigten Königreich brachte dieser den "Grand Prix for Excellence" in Medienplanung ein, für zwei Kampagnen für Gillette von P&G in Israel kamen außerdem zwei "Silver Lions" und ein "Bronze Lion" hinzu. Darüber hinaus erhielt die Agentur acht Shortlist-Nominierungen und war damit bei dem Wettbewerb die Medienagentur mit den meisten Auszeichnungen.

Netzwerk erhält "Grand Prix", 2 "Silver Lion" und 1 "Bronze Lion" und setzt sich damit gegen alle anderen Medienagenturen durch

Mit der Grand-Prix-Kampagne "Food Love Stories" von Tesco konnte der Einzelhandelsriese den Lebensmitteleinkauf von einem zweckdienlichen zu einem emotionalen Einkauf verwandeln. Während sich bei den Mitbewerbern der Fokus auf die Herkunft der Nahrungsmittel richtete, nutzte Tesco seine erste Nahrungsmittel-Kampagne nach drei Jahren dazu, "Essen, das du gerne kochst für die Leute, die du liebst" zu feiern.

Die Botschaft wurde mittels digitaler Paid Media, Außenwerbung und Radio geteilt. Mit Data Targeting erhielten Verbraucher gezielt individualisierte Geschichten. Durch Owned Media, einschließlich an Kassen, mit Rezeptkarten, E-Mails, Print und digitaler Werbung wurde die Botschaft weiterverbreitet.

Die integrierte Kampagne erzielte eine 53%ige Verbesserung des Qualitätsergebnisses. Damit war Tescos "Food Love Stories" die wirksamste Kampagne aller Zeiten.

MediaCom arbeitete bei der Kampagne mit BBH London zusammen. Auch ITV Creative, Global Radio, Facebook und JCDecaux waren an der Produktion beteiligt.

MediaCom Israel erhielt drei "Lions" für seine Arbeit für P&Gs Gillette. Die "Babyface"-Kampagne, die frischgebackene Väter dazu anhält, eine intensive körperliche Bindung zu ihrem Kind aufzubauen, indem sie ihren kratzigen Bart rasieren, erhielt einen "Silver Lion". Die "I Don't Roll on Shabbos"-Kampagne, die es der orthodoxen Gemeinde im Land ermöglicht, am jüdischen Ruhetag Deodorant zu kaufen und zu verwenden, erzielte sowohl Silber als auch Gold. "I Don't Roll on Shabbos" erhöhte den Anteil von Gillette am Deodorantmarkt von 3 auf 15 %.

"Das sind hervorragende Neuigkeiten und ich bin extrem stolz darauf, dass unser Team aus dem Vereinigten Königreich den renommiertesten Branchenpreis gewonnen hat. Und ich freue mich sehr für unseren Kunden Tesco, der partnerschaftlich mit uns bei der Schaffung dieser unvergesslichen Kampagne zusammengearbeitet hat", sagte Stephen Allan, Worldwide Chairman (Globaler Vorstandsvorsitzender) und CEO von MediaCom. "Die 'Food Love Stories' von Tesco verbinden ein hervorragendes Verständnis und tolle Geschäftsergebnisse und machen deutlich, wie unser systemischer Denkansatz Marken dazu verhelfen kann, ihr Marketingbudget sowohl kreativ als auch effektiv zu investieren. Ich bin außerdem begeistert von der geografischen Verbreitung unserer Shortlist-Arbeit. Von Vietnam bis Indien, von Australien bis Belgien und von Israel bis Russland haben wir gewährleistet, dass unsere Kunden die gleiche hohe Qualität bei unserem Service in jedem Markt erhalten."

Mit dem Ergebnis behält MediaCom seine führende Stellung bei globalen Preisverleihungen bei, nachdem es beim Festival of Media Global vor einigen Monaten zum Agentur-Netzwerk des Jahres ernannt wurde und an der Spitze der Gunn Media 100, die von WARC publiziert werden, stand.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/644208/MEDIACOM_LOGO.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Joanne Brenner
+ 44 (0)20 7158 5770
joanne.brenner@mediacom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011