Wien-Donaustadt: Festnahme nach gefährlicher Drohung

Wien (OTS) - Eine 24-Jährige kam in Begleitung ihrer Freundin nach Hause, als ein ehemaliger Bekannter im Bereich ihres Wohnhauses in der Ziegelhofstraße auf sie wartete. Als er ihr deutete ging sie zu ihm, um den 22-Jährigen zu begrüßen. Er wurde sofort aggressiv und holte einen Totschläger aus der Hosentasche. Plötzlich zückte er ein Jagdmesser, machte Stichbewegungen in Richtung der jungen Frau, drohte ihr mit dem Umbringen und flüchtete. Die 24-Jährige verständigte die Polizei. Nachdem von der Staatsanwaltschaft eine Festnahme angeordnet wurde, konnte der Beschuldigte in seiner Wohnung festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001