Drittes „Beethoven-Festival Baden“

Eröffnungsfest mit dem Ensemble Trio Mignon am 23. Juni

St. Pölten (OTS/NLK) - Veranstaltetet von der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden, findet unter der Intendanz von Otto Brusatti von morgen, Samstag, 23., bis Samstag, 30. Juni, das mittlerweile bereits dritte „Beethoven-Festival Baden“ statt. Veranstaltungsorte sind das Haus Brusatti, das Haus der Kunst, die Helenenkirche sowie das neue Outdoor-Theater unterhalb der Ruine Rauhenstein am Eingang ins Helenental.

Zum Auftakt morgen, Samstag, 23. Juni, spielt das Ensemble Trio Mignon ab 16 Uhr im Haus Brusatti bei freiem Eintritt Bläserkammermusik von Ludwig van Beethoven und Erwin Schulhoff sowie U-Music-Classics. Am Montag, 25. Juni, folgt ab 19 Uhr im Haus der Kunst ein Klavierabend von Petar Klasan mit Werken von Ludwig van Beethoven und Modest Mussorgski. Am Dienstag, 26. Juni, gestaltet dann das Alliance-Quartett ab 19 Uhr in der Helenenkirche einen Streichquartettabend mit Musik von Ludwig van Beethoven und Leoš Janáček.

Programmhöhepunkt ist eine Koproduktion des Beethoven-Festivals mit dem koreanischen Meta Dance Project. Das ostasiatische Modern Dance Ensemble trifft dabei auf Schauspiel und Musik aus Österreich und bringt am Mittwoch, 27., Donnerstag, 28., und Samstag, 30. Juni, jeweils ab 19 Uhr unter freiem Himmel unter der Ruine Rauhenstein und damit an Originalschauplätzen die Musik-Tanz-Theaterproduktion „Karl – Taubheit – Selbermorden – Beethoven“ rund um Beethoven, sein Streichquartett op. 131, seinen Neffen Karl, den jungen Erzherzog Rudolph etc. zur Uraufführung.

Nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/86800-520 und e-mail kultur@baden.gv.at; Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/254488 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004