Cobra feiert 40-jähriges Jubiläum in Wiener Neustadt

LR Teschl-Hofmeister: Einsatzkommando Cobra steigert Sicherheitsgefühl

St. Pölten (OTS/NLK) - Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister vertrat am Donnerstag Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beim 40-jährigen Jubiläum des Einsatzkommandos Cobra in Wiener Neustadt. Gemeinsam mit dem Bundesminister für Inneres, Herbert Kickl, der Staatssekretärin im Innenministerium, Karoline Edtstadler, und Bürgermeister Klaus Schneeberger gratulierte sie Cobra-Direktor Bernhard Treibenreif.

Landesrätin Teschl-Hofmeister betonte in ihrer Rede im Rahmen des Festakts die wichtige Rolle der Cobra für die Sicherheit in Niederösterreich: „Sicherheit ist ein zentrales Thema für Niederösterreich. Gerade in den letzten Monaten und Jahren haben Niederösterreichs Bürgerinnen und Bürger ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis. Die Spezialeinheit Cobra sorgt durch ihren Einsatz, aber auch durch ihre besondere Leuchtturmrolle für dieses Sicherheitsgefühl.“

Das Jubiläumsprogramm in Wiener Neustadt begann mit dem Abschreiten der Ehrenformation und einer Darbietung der Polizeimusik Niederösterreich. Danach folgte eine eindrucksvolle Vorführung des Einsatzkommandos. Im Rahmen des Festakts diskutierten Sicherheitsexperten wie der Direktor der Bayrischen Spezialeinheiten Thomas Vieweg und der ehemalige Nationalratsabgeordnete und Polizist Eduard Hamedl. Unter den Ehrengästen befand sich auch der jordanische Prinz El Hassan Rashid.

„Durch die EU-Ratspräsidentschaft – bei der auch Niederösterreich Schauplatz ist – rückt Österreich verstärkt in den Fokus. Es tut gut zu wissen, dass mit dem Einsatzkommando Cobra eine international angesehene, top ausgebildete Einheit vor Ort ist, die für die Sicherheit der internationalen Gäste, aber auch für die Sicherheit der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sorgt.“

Nähere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655 bzw. 0676/812-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003