EANS-Adhoc: AGRANA Beteiligungs-AG / Deutlicher EBIT-Rückgang im ersten Quartal 2018|19

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Konzern-Guidance für das Gesamtjahr bestätigt

Quartalsbericht
19.06.2018

Wien - AGRANA erzielte im ersten Quartal 2018|19 (1. März bis 31. Mai 2018) ein Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) von 37,0 Mio. EUR (Q1 2017|18: 69,8 Mio. EUR). Der deutliche Rückgang ist auf die gesunkenen Verkaufspreise für Zucker und Isoglukose sowie niedrigere Ethanolnotierungen zurückzuführen, was auch einen Umsatzrückgang auf 630,3 Mio. EUR (Q1 2017|18: 684,2 Mio. EUR) zur Folge hatte.

Die Guidance für das volle Geschäftsjahr 2018|19 mit einem deutlichen Rückgang beim Konzern-EBIT wird bestätigt. Aufgrund der sinkenden Verkaufspreise bei Bioethanol und stärkebasierten Verzuckerungsprodukten wird im Segment Stärke nunmehr mit einem deutlichen statt moderaten Ergebnisrückgang gerechnet.

Weitere Details zum Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2018|19 und nähere Informationen zu den einzelnen Segmenten veröffentlicht der Konzern wie geplant am 12. Juli 2018.

Diese Meldung steht auf Deutsch und Englisch unter www.agrana.com [http:// www.agrana.com/] zur Verfügung.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: AGRANA Beteiligungs-AG
F.-W.-Raiffeisen-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43-1-21137-0
FAX: +43-1-21137-12926
Email: info.ab@agrana.com
WWW: www.agrana.com
ISIN: AT0000603709
Indizes: WBI
Börsen: Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

AGRANA Beteiligungs-AG

Mag.(FH) Hannes Haider
Investor Relations
Tel.: +43-1-211 37-12905
e-mail:hannes.haider@agrana.com

Mag.(FH) Markus Simak
Public Relations
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail: markus.simak@agrana.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006