VP-Benger: „Zentraldepot für Sammlung des Landesmuseums endlich in der Umsetzung“

Klagenfurt (OTS) - „Mit der heute beschlossenen Umsetzung eines Zentraldepots der Sammlung des Kärntner Landesmuseums bekommt Kärnten endlich jene Voraussetzungen, die einem so bedeutenden Kulturland wie Kärnten würdig sind“, freut sich der ehemalige Kulturlandesrat LAbg. Christian Benger nach dem heutigen Regierungsbeschluss. Benger selbst hat das Projekt Zentraldepot Neu in seiner ehemaligen Funktion als Kulturlandesrat stark forciert.

Das zukünftige Zentraldepot befindet sich in der Liberogasse 6 in Klagenfurt und beherbergt auf einer Fläche von 6.000 m2 auch eine stillgelegte Produktionshalle mit 4.000 m2.

„An diesem Standort werden die Sammlungsflächen, die Verwaltung, die Werkstätten sowie die Räumlichkeiten für die wissenschaftliche Arbeit zusammengeführt. Das neue Zentraldepot schafft damit Synergien und bündelt sammlungstechnische und restauratorische Kompetenzen, dies ist für die Neupositionierung des Landesmuseums von großer Bedeutung“, so Benger weiter.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
+43 (0)463 513 592
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0002