„Unterwegs in Österreich“ am 20. Juni aus Hollersbach und Neukirchen am Großvenediger

Schwerpunktthema „Richtiges Verhalten auf der Alm“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und Lukas Möschl begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Mittwoch, dem 20. Juni 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Hollersbach. Dieses Mal dreht sich alles um „Richtiges Verhalten auf der Alm“. Zum Abschluss meldet sich Lukas Schweighofer um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ aus Neukirchen am Großvenediger.

Mittwoch, 20. Juni: Schwerpunktthema: „Richtiges Verhalten auf der Alm“

„Guten Morgen Österreich“ aus Hollersbach
Stefan Lerch, Nationalpark-Ranger vom Nationalpark Hohe Tauern erklärt, wie man sich auf der Alm verhält und welche Gefahren lauern können. Gemeinsam mit Roman Hagara wurde Tornadosegler Hans Peter Steinacher bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000 und 2004 in Athen Olympiasieger. Die beiden sind das erste Team, das in dieser Disziplin zweimal in Folge den Sieg errang. Im Studio ist Hans Peter Steinacher live zu Gast.

„Daheim in Österreich“ aus Neukirchen am Großvenediger
Die Verbindung Kultur und Natur wird im Oberpinzgau im Nationalpark Hohe Tauern gelebt. Zu Gast in „Daheim in Österreich“ ist Alfred Winter. Er hat vor vielen Jahren die Initialzündung geliefert für die Gründung des Kulturvereins Tauriska.

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006