Bayr zum Weltflüchtlingstag: Entwicklungsländer geben mehr als 80 Prozent der weltweiten Flüchtlinge Schutz

„Der Bedarf ist da: Auslandskatastrophenfonds anheben!“

Wien (OTS/SK) - „Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung werden über 80 Prozent aller weltweiten Flüchtlinge in Entwicklungsländern aufgenommen. Die Top-Aufnahmeländer sind die Türkei, Pakistan, Libanon, Iran, Uganda und Äthiopien. Allesamt Länder, die selber vor großen Herausforderungen stehen“, stellt Petra Bayr, SP-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni fest. Im Jahr 2016 haben Entwicklungs- und Schwellenländer 84 Prozent der weltweiten Flüchtlinge Schutz gegeben. „Die beiden Hauptaufnahmeländer Uganda und Äthiopien sind seit vielen Jahren Schwerpunktländer der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Uganda beherbergt 940.000 und Äthiopien 791.000 Flüchtlinge. Über die Entwicklungszusammenarbeit sollte Österreich einen größeren Beitrag leisten, um die Aufnahmegesellschaften zu stärken“, fordert Bayr. ****

„Zugang zu Trinkwasser, sicherer Behausung und zu natürlichen Ressourcen sind in diesen Ländern nicht selbstverständlich, weder für die lokale Bevölkerung noch für Flüchtlinge. „Österreich leistet wichtige Beiträge, um die lebenswichtige Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen, aber für ein so reiches Land wie Österreich muss noch mehr drinnen sein“, ist Bayr überzeugt und fordert von Ministerin Kneissl, den Auslandskatastrophenfonds (AKF) im Bedarfsfall höher als mit denen im Budget festgehaltenen 15 Millionen Euro jährlich zu dotieren. „Der Bedarf ist alleine in diesen beiden Ländern da, die Ankündigungen vom damaligen Außenminister Kurz, den AKF weiter anzuheben, stehen nach wie vor im Raum. Wir wollen die Regierung an den Taten und nicht an den Ankündigungen messen“, schließt Bayr. (Schluss) sc      

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3443
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002