Corning Museum of Glass, Corning, New York zeigt Ausstellung "DAS GLAS DER ARCHITEKTEN. Wien 1900–1937"

Die vom MAK gemeinsam mit LE STANZE DEL VETRO realisierte Schau ist ab 23. Juni 2018 in adaptierter Form in den USA zu sehen

Wien (OTS) - Nach den erfolgreichen Präsentationen in Venedig und Wien wird die vom MAK gemeinsam mit Le Stanze del Vetro realisierte Ausstellung "DAS GLAS DER ARCHITEKTEN. Wien 1900–1937" vom 23. Juni 2018 bis zum 7. Jänner 2019 in adaptierter Form im Corning Museum of Glass, Corning, New York gezeigt. Die renommierte Institution, die die größte Glassammlung der Welt beherbergt, übernimmt große Teile der Ausstellung und versammelt damit erstmals in den USA Gläser und grafische Glasentwürfe aus der Sammlung des MAK und dem Archiv von J. & L. Lobmeyr aus den letzten Jahrzehnten der österreichisch-ungarischen Monarchie bis zum Ende der Ersten Republik. Das Corning Museum of Glass ergänzt die Ausstellung mit Stücken aus der eigenen Sammlung und Leihgaben aus anderen amerikanischen Kollektionen.

Das MAK freut sich über die internationale Würdigung der von Rainald Franz, MAK-Kustode Glas und Keramik, großteils auf Basis von Objekten aus der MAK-Sammlung kuratierten Schau. Die Ausstellung rollt ein faszinierendes Kapitel des österreichischen Kunsthandwerks auf: Entwürfe junger Architekten übten einen epochalen Einfluss auf die Entwicklung des Kunstglases in der Wiener Moderne aus. Im Rahmen der Ausstellung in Corning, New York wird auch die vom MAK realisierte spektakuläre Rekonstruktion des von Josef Hoffmann entworfenen "Boudoir d’une grande Vedette" [Boudoir eines großen Stars] für den österreichischen Pavillon der Weltausstellung in Paris 1937 installiert.

"DAS GLAS DER ARCHITEKTEN. Wien 1900–1937" war vom 18. Jänner bis 17. April 2017 im MAK zu sehen und wurde von Publikum und Medien begeistert aufgenommen. Premiere feierte die beeindruckende Schau in den Räumlichkeiten von Le Stanze del Vetro in Venedig, wo sie vom 18. April bis zum 31. Juli 2016 gezeigt wurde. Die amerikanische Version der Ausstellung wurde gemeinsam mit Alexandra Ruggiero, Assistant Curator des Corning Museum of Glass, erarbeitet.


Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK
Judith Anna Schwarz-Jungmann (Leitung)
Sandra Hell-Ghignone, Lara Steinhäußer, Veronika Träger
T +43 1 711 36-233, -212, -229
presse@MAK.at, www.MAK.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001