Industrie gratuliert neuem ÖGB-Präsidenten Wolfgang Katzian

IV-Präsident Kapsch: Konstruktive Bemühungen für Arbeitsplätze und allgemeinen Wohlstand in den Vordergrund stellen – Gemeinsame Positionen vertiefen

Wien (OTS) - Die Industriellenvereinigung (IV) gratuliert dem neuen Präsidenten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) Wolfgang Katzian. „Als langjähriger Gewerkschafter bringt er entsprechende Erfahrung bei wirtschafts-, arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Fragen mit“, so der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Georg Kapsch, anlässlich der Wahl Katzians, heute, Donnerstag. Seitens der Industrie hoffe man auf einen sachlichen, konstruktiven Dialog, der die Bemühungen für Arbeitsplätze und allgemeinen Wohlstand in den Vordergrund stelle und stehe dafür als Gesprächspartner jederzeit zur Verfügung. „Unser gemeinsames Ziel ist die Schaffung sicherer Arbeitsplätze als Basis für allgemeinen Wohlstand und einen funktionierenden, nachhaltig finanzierbaren Sozialstaat. Dafür braucht es die richtigen Rahmenbedingungen, die das Wohl der Menschen vor parteipolitische Positionen stellt“, so Kapsch, der auch auf andere gemeinsame Positionen – etwa in der Bildungspolitik – verwies, die man weiter vertiefen könne. „Dank für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren“ richtete der IV-Präsident abschließend an den scheidenden ÖGB-Präsidenten Erich Foglar.

Weitere Informationen: www.iv.at/medien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
newsroom@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001