WK Wien Ruck zu Katzian: Dialog ist Fundament einer starken Sozialpartnerschaft

Wirtschaftskammer Wien Präsident Walter Ruck gratuliert dem neuen ÖGB-Präsidenten Wolfgang Katzian und setzt auf bewährte Dialogbereitschaft zum Wohle des Standortes und der Menschen

Wien (OTS) - Wolfgang Katzian wurde heute zum neuen ÖGB-Präsidenten gewählt und folgt damit Erich Foglar. Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, gratuliert Katzian zur Wahl und setzt auch weiterhin auf "die bewährte Dialogbereitschaft zum Wohle des Wirtschaftsstandortes und der Menschen". Österreich befinde sich zwar in einer konjunkturellen Aufschwung-Phase, doch das sei kein Grund für Tatenlosigkeit. „Gerade jetzt ist es entscheidend, notwendige Maßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft – und damit für die Schaffung neuer Arbeitsplätze – umzusetzen“, so Ruck und verweist auf eine weitere Senkung der Lohnnebenkosten oder die Arbeitszeitflexibilisierung. „Auch wenn es unterschiedliche Meinungen gibt, muss das Ziel stets sein, die beste Lösung im Sinne des Standortes zu erarbeiten. Das ist die Stärke der Sozialpartnerschaft. Umso wichtiger ist es, auch in Zukunft gemeinsam konstruktiv die besten Rahmenbedingungen für einen modernen Wirtschafts- und Arbeitsstandort zu schaffen.“

Dank und Anerkennung spricht Walter Ruck dem bisherigen ÖGB-Präsidenten Erich Foglar aus: „Er hat die Sozialpartnerschaft auf Gewerkschaftsseite in den letzten Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Ich wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.“

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Wenzl
T 01 514 50-1585
E christian.wenzl@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001