VP-Holawatsch: Deutschförderklassen sind sinnvoll!

Gespräche zwischen Lehrer-Gewerkschaft und Bildungsminister laufen konstruktiv – Deutsch ist Schlüssel zur Integration

Wien (OTS) - „Für die ÖVP Floridsdorf halte ich fest:
Deutschförderklassen sind sinnvoll. Jahrelang ist in der Bildungspolitik nichts geschehen, jetzt wird endlich das Problem angepackt. Deutsch ist der Schlüssel zur Integration“, so ÖVP-Bezirksparteiobmann Erol Holawatsch.

Die ÖVP Floridsdorf habe im Bezirksparlament mehrmals artikuliert, dass die Gespräche zwischen Lehrer-Gewerkschaft und Bildungsminister konstruktiv und gut laufen. „Die Abstimmung der Details ist wichtig. Ich bin für die Deutschförderklassen. Die jetzigen Gespräche zwischen Gewerkschaft und Bildungsministerium gehen in eine gute Richtung.“ Wenn jetzt Vertreter anderer Parteien, die teilweise nicht in der Bezirkssitzung anwesend waren, anderes behaupten, sei das zurückzuweisen.

„Deutsch ist der Schlüssel zur Integration“, so Holawatsch: „In Deutschförderklassen sollen ab Herbst jene Schüler gefördert werden, die die Sprache nicht ausreichend beherrschen. Das ist richtig und wichtig!“

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Floridsdorf
Erol Holawatsch
Bezirksparteiobmann
erol.holawatsch@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003