Privatklinik Graz Ragnitz mit neuen Ordinationsräumlichkeiten

Ordinationszentrum Ost ist fertig

Die hier tätigen Ärzte sind seit Beginn der Planung in das Bauvorhaben involviert und zeigen sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden
Mag. (FH) Johann Hartner, Geschäftsführer der Privatklinik Graz Ragnitz

Graz (OTS) - Nach sechs Monaten Bauzeit ist das Ordinationszentrum Ost in der Privatklinik Graz Ragnitz plangemäß fertig gestellt. Für die medizinischen Schwerpunkte Orthopädie und Gynäkologie wurden auf einer Fläche von rund 650 m2 fünf moderne Ordinationen errichtet.

Orthopädie und Gynäkologie sind die medizinischen Schwerpunkte im Ordinationszentrum Ost. Dafür sind die neuen Räumlichkeiten optimal ausgestattet.

Die hier tätigen Ärzte sind seit Beginn der Planung in das Bauvorhaben involviert und zeigen sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, freut sich Johann Hartner, Geschäftsführer der Privatklinik Graz Ragnitz, über die bereits vollständige Vermietung der Flächen.

Mit dem Vollausbau des Ordinationszentrums Ost, das 2008 errichtet wurde, investiert die Klinik  in noch mehr Qualität und Komfort für Patienten und Ärzte. Neben der modernen Ausstattung profitieren diese vor allem auch von den kurzen Wegen.

Die Privatklinik Graz Ragnitz investiert derzeit rund 9 Mio. Euro in einen Um- und Zubau. Mit der Fertigstellung des Ordinationszentrums Ost ist die erste von drei Bauphasen erfolgreich abgeschlossen.

Privatklinik Graz Ragnitz: Gemeinsam für Ihre Gesundheit

Die Privatklinik Graz Ragnitz, ein Betrieb der PremiQaMed Group, ist ein wichtiges medizinisches Zentrum in Graz und eine beliebte Geburtsklinik in der Steiermark. Sie bietet umfassende medizinische Betreuung und kompetente Pflege in familiärem Ambiente. Zum breiten Leistungsspektrum zählen: Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates sowie von Herz-, Gefäß-, Magen-, Darm- und Lungenbeschwerden. Urologie, Chirurgie und HNO sind weitere Schwerpunkte. Zur Diagostik stehen alle bildgebenden Verfahren wie CT, MRT, Röntgen und Ultraschall zur Verfügung. Im Ordinationszentrum befinden sich eine Kassenpraxis und Wahlarztordinationen vieler renommierter Fachärzte.

PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Zur Unternehmensgruppe gehören die Privatklinik Döbling, das Ambulatorium Döbling, die Privatklinik Confraternatität und die Goldenes Kreuz Privatklinik in Wien, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie die Privatklinik Graz Ragnitz. Im Rahmen von Private-Public-Partnership (PPP)-Modellen mit der SVA betreibt diePremiQaMed Group auch das auf Rehabilitationsmedizin spezialisierte Klinikum Malcherhof Baden sowie das SVA Gesundheitszentrum in Wien.

Fotos in Druckqualität zum Download: www.premiqamed.at/presse.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Reinhild Wohltan
Marketing & Kommunikation
PremiQaMed Management Services GmbH
Heiligenstädter Straße 46-48 • 1190 Wien, Austria
T: +43 1 586 28 40-309 • M: +43 664 961 97 96
reinhild.wohltan@premiqamed.atwww.premiqamed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUK0001