Aviso: Bundespräsident Van der Bellen hält Europarede

Unter dem Motto "Europa: Was sonst?" wird Bundespräsident Van der Bellen am 18. Juni eine Europarede im Haus der EU halten

Wien (OTS) - Zwei Wochen vor dem Start des österreichischen EU-Ratsvorsitzes stimmt Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit einer Grundsatzrede auf das europäische Halbjahr ein. Unter der Überschrift „Europa: Was sonst?“ spricht er am Montag 18. Juni im Haus der Europäischen Union in Wien.

Die EU-Kommissarin für Justiz, Verbraucher und Gleichstellung Vera Jourova wird Van der Bellen als Gastgeberin im Haus der EU begrüßen. Im Anschluss an die Rede des Bundespräsidenten findet eine Podiumsdiskussion mit Ulrike Guérot, Professorin an der Donau-Universität Krems, Anton Pelinka, Professor an der Central European University in Budapest, und Nini Tsiklauri, "Pulse of Europe" Aktivistin, statt. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von der freien Journalistin Nina Weissenberger.

Die Medien sind zu dieser Veranstaltung, die auch live auf dem Facebook-Kanal der Vertretung der Europäischen Kommission übertragen wird, herzlich willkommen. Vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich:

comm-rep-vie-veranstaltung@ec.europa.eu

Facebook Kanal der Vertretung der EU-Kommission: https://www.facebook.com/ekoesterreich/

Veranstaltungsankündigung:http://europa.eu/!rm47mp

Bundespräsident Van der Bellen hält Europarede

Unter dem Motto "Europa: Was sonst?" wird Bundespräsident Van der Bellen am 18. Juni eine Europarede im Haus der EU halten

Die EU-Kommissarin für Justiz, Verbraucher und Gleichstellung Vera Jourova wird Van der Bellen als Gastgeberin im Haus der EU begrüßen. Im Anschluss an die Rede des Bundespräsidenten findet eine Podiumsdiskussion mit Ulrike Guérot, Professorin an der Donau-Universität Krems, Anton Pelinka, Professor an der Central European University in Budapest, und Nini Tsiklauri, "Pulse of Europe" Aktivistin, statt. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von der freien Journalistin Nina Weissenberger.

Datum: 18.06.2018, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort: Haus der Europäischen Union
Wipplingerstraße 35, 1010 Wien, Österreich

Url: http://europa.eu/!rm47mp

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Heinz-Rudolf Miko
Pressesprecher
++43 6767 90 80 45
Heinz-Rudolf.Miko@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001