Einladung zur Buchpräsentation

Bodenschutzrecht von Roland Norer und Gottfried Holzer

Wien (OTS) - (Österreichische Hagelversicherung, 14.06.2018): In den letzten 10 Jahren betrug der durchschnittliche Bodenverbrauch in Österreich rund 20 Hektar (= 30 Fußballfelder) pro Tag. Wenn unser Land weiterhin in diesem Tempo verbaut wird, haben wir in 200 Jahren keine Böden mehr. Wie schaut es mit dem Bodenschutzrecht in Österreich aus?

Die Österreichische Hagelversicherung lädt Sie im Namen der Autoren und des NWV Verlags zur Präsentation des Buches  

Bodenschutzrecht von Roland Norer und Gottfried Holzer 

Qualitativer und quantitativer Bodenschutz: Rechtliche Instrumente auf dem Prüfstand

am Freitag, 22. Juni 2018, 10:00–10:45 Uhr, in die Österreichische Hagelversicherung, Lerchengasse 3-5, 1080 Wien, ein. 

Programm: 

Einleitung: Dr. Mario Winkler, Österreichische Hagelversicherung 

Bodenschutzrecht in Österreich: Univ.-Prof. Dr. Roland Norer, Universität Luzern; Univ.-Prof. Dr. Gottfried Holzer, Universität für Bodenkultur Wien 

Aus Sicht des Verlegers: Mag. Günter Milly, Geschäftsführer NWV Verlag

u.A.w.g. bis 20. Juni 2017 per E-Mail an muhr@hagel.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Hagelversicherung VVaG
Dr. Mario Winkler
Pressesprecher
+43 1 403 16 81-42
m.winkler@hagel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAV0001