Nur noch 15 Tage bis zum GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich in Wien!

Schon zum fünften Mal Laufen im Zeichen der Fairness und Laufen für das Schöne: Am 28. Juni findet wieder Österreichs nachhaltigste Sportveranstaltung in Wien statt

Wien (OTS) -

 Am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, läuft Wien zum fünften Mal im Zeichen von FAIRNESS – und mehr: Im Rahmen des GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich finden bereits am Vormittag die ARA 4 KIDS Kinder- und Schulläufe im Resselpark vor der Karlskirche statt. Bis zum Start der Hauptbewerbe (um 19.00 Uhr) auf der und rund um die Mariahilfer Straße erwartet die TeilnehmerInnen und ZuschauerInnen ab 13.00 Uhr attraktives Rahmenprogramm mit Live-Musik, Information und Kulinarik auf der Mariahilfer Straße / Höhe Neubaugasse.

Fünf Jahre GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich

Der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich wurde 2014 mit der Forderung „Faire Produktionsbedingungen in der Laufsportindustrie. Jetzt!“ und mit dem Ziel ins Leben gerufen, Zusammenhänge zwischen Laufsport, Konsumverhalten und Nachhaltigkeit aufzuzeigen. Seither haben mehr als 4.000 Läuferinnen und Läufer, darunter viele Kinder und Jugendliche, mit ihrer Teilnahme öffentlichkeitswirksam Forderungen für soziale und ökologische Fairness unterstützt.

Österreichs nachhaltigstes Laufsport-Festival

Laufsportveranstalter Jürgen Smrz von Fairsport Events geht selbst mit gutem Beispiel voran und möchte mit dem FAIRNESS RUN beweisen, dass fair Laufen möglich ist: „Im Sinne der Kriterien für GREEN EVENTS achten wir u.a. auf biologische, regionale und FAIRTRADE-Produkte beim Essen und Trinken, auf klimafreundliche Anreise zum Event, Verwendung von Mehrwegbechern, fair gehandelte Goodies im Startersackerl, und Vieles mehr. Rund um den Lauf zeigen die FAIRNESS RUN – Partner Möglichkeiten für ein faires Miteinander von Mensch und Umwelt auf.“ Aufgrund der umfassenden Bestrebungen auch als Veranstaltung mit gutem Beispiel voranzugehen, ist der FAIRNESS RUN nun als erste Sportveranstaltung Österreichs auf dem Weg, die Auszeichnung mit dem neuen Österreichischen Umweltzeichen für Sportveranstaltungen zu erreichen.

NEU: Live-Musik und bio-faires Rahmenprogramm ab 13.00 Uhr

Neu ist das erweiterte Rahmenprogramm beim diesjährigen FAIRNESS RUN: In der Radio-Superfly Lounge können sich FAIRNESS RUN – TeilnehmerInnen und alle Interessierten ab 13.00 Uhr bei sommerlich-chilligen Sounds auf die Hauptbewerbe am Abend einstimmen und sich über faire Sportbekleidung, gesundes Essen und Trinken und „faire“ Alternativen im Alltag informieren. Zum Beispiel beim FAIRNESS CHECK in Zusammenarbeit mit der Clean Clothes Kampagne oder bei den Infoständen der Partner GLOBAL 2000, Blühendes Österreich, ARA, FAIRTRADE Österreich, Wien Energie, Naku oder Fairphone. Passend dazu gibt es „nachhaltige“ Erfrischung mit Wiener Wasser, Limonaden von LemonAID, FAIRTRADE-Kaffee von der Rösterei ALT WIEN und zur späteren Stunde auch Bio-Bier von Ottakringer sowie Bio-Catering von HEALTHY & HAPPY. Darüber hinaus werden heuer erstmals drei Live-Bands die Stimmung bei den LäuferInnen und ZuschauerInnen so richtig anheizen, bevor die LäuferInnen ab 19.00 Uhr bei den Hauptbewerben an den Start gehen.

28. Juni 2018: Laufen für das Schöne – weil es nicht egal ist!

Mit der Teilnahme beim GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich können Laufsportbegeisterte ganz einfach ein aktives Zeichen für mehr Fairness setzen. Vom 5 km langen BLÜHENDES ÖSTERREICH Lauf über den FAIRTRADE 3er-Teamlauf und den WIEN ENERGIE Nordic Walking-Bewerb bis hin zur LÖFFLER Fairnessrunde ist für jeden Lauftyp der geeignete Bewerb dabei! Die 5-km-Runde verläuft entlang der Mariahilfer Straße sowie durch die Bezirke Neubau und Mariahilf. Start und Ziel sind auf der Mariahilfer Straße Nr. 71 und bieten somit das perfekte Flair für einen gelungenen Start und Finisher-Sprint!

Weitere Informationen zum Event, zu den verschiedenen Bewerben sowie Anmeldung: 
www.fairnessrun.at/wien
www.facebook.com/fairnessrun 

Wir laden auch gerne sehr herzlich zu den beiden Presse-Foto-Terminen am 28. Juni ein:

* 9:15 Uhr – vor den KIDS-Läufen im Resselpark

* 18:45 Uhr – vor dem Start der Hauptläufe auf der Mariahilfer Straße

  

Laufen für das Schöne: SCHMETTERLINGE schützen – warum?

Den verbindenden „Flügelschlag“ für die Partnerschaft von FAIRNESS RUN, GLOBAL 2000 und Blühendes Österreich symbolisiert in diesem Jahr der Schmetterling: Schmetterlinge gehören wie Bienen und Hummeln zu den wichtigsten Bestäubern der heimischen Pflanzenwelt. Intensivierung der Landwirtschaft mit massivem Düngemittel- und Pestizideinsatz, Bodenversiegelung und Klimawandel setzen den Schmetterlingen enorm zu. Alleine in Wien sind 17% der Tagfalterarten bereits ausgestorben. Politik, Wirtschaft sowie alle Bürgerinnen und Bürger sind im eigenen Interesse aufgefordert, wo immer möglich, gegenzusteuern.

Mehr dazu unter:
www.schmetterlingsapp.at
www.global2000.at
www.bluehendesoesterreich.at


Bildmaterial finden Sie unter: www.fairnessrun.at/downloads/ – Copyrights siehe Bildunterschriften!

Video-Clip: https://youtu.be/l5HszBN2CHw - (1:30 min)


Partner und Sponsoren
Der GLOBAL 2000 FAIRNESS RUN presented by Blühendes Österreich bedankt sich bei den folgenden Partnern und Sponsoren: GLOBAL 2000, Blühendes Österreich, Wien Energie, ARA Altstoff Recycling Austria, Löffler, Clean Clothes Kampagne Österreich, Umweltmusterstadt Wien, Wien Neubau, Ströck und Superfly.



Rückfragen & Kontakt:

Kerstin Rohrer, fair PR e.U. - Kommunikation FAIRNESS RUN,
kerstin.rohrer@fairpr.at 0650 812 2384

Michael Lachsteiner, GLOBAL 2000 Pressesprecher,
michael.lachsteiner@global2000.at 0699 14 2000 20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0002