VP-Schwarz: Familienbonus ist wichtige Entlastung für Wiener Familien

Familienpolitischer Meilenstein – Steuerlast pro Kind sinkt um bis zu 1.500 Euro im Jahr

Wien (OTS) - „Während die rot-grüne Stadtregierung mit ihrer Politik in sämtlichen Bereichen an den Familien vorbeiregiert, setzt die Bundesregierung klare Schritte für eine Entlastung der Familien in unserer Stadt“, erklärt die Familiensprecherin der ÖVP Wien Gemeinderätin Sabine Schwarz. Bei dem heutigen Beschluss des Gesetzesentwurfes für den Familienbonus im Ministerrat handle es sich um einen „familienpolitischen Meilenstein, der bedeutende Entlastungsmaßnahmen für die Familien in unserer Stadt auf den Weg bringt“, so Schwarz.

Mit dem Familienbonus sinkt die Steuerlast pro Kind um bis zu 1.500 Euro im Jahr. „Gerade erwerbstätige Eltern tragen mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine entsprechende Doppelbelastung, die von der Politik wertgeschätzt, anerkannt und damit auch entlastet werden muss“, betont Sabine Schwarz. Dabei werden auch die Lebensumstände von geringverdienenden Alleinerziehern berücksichtigt. Auch wenn sie keine Steuern zahlen, erhalten sie künftig eine Mindestentlastung pro Kind und Jahr.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Michael Ulrich
Leitung Kommunikation
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003