August Wöginger und Christoph Zarits gratulieren Norbert Schnedl zur Wiederwahl

Norbert Schnedl setze sich für die Anliegen der arbeitenden Menschen ein, so ÖAAB-Chef August Wöginger – Schnedl mit fast 93% zum FCG-Bundesvorsitzenden wiedergewählt

Wien (OTS) - „Norbert Schnedl ist ein Politiker, der sich immer bestens informiert an die Arbeit macht, hohes Arbeitstempo an den Tag legt und über eine beachtliche soziale Kompetenz verfügt. Er ist ein Gewerkschafter, der seiner Linie stets treu bleibt. Er sucht immer den Konsens im Sinne des großen Ganzen, er sieht seinen Auftrag darin, die Anliegen der Menschen aufzugreifen und politisch umzusetzen. Ich gratuliere Norbert Schnedl und seinem Team zur Wiederwahl als FCG-Bundesvorsitzenden und freue mich auf die Zusammenarbeit", so KO Abg.z.NR August Wöginger, Bundesobmann des Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes ÖAAB in der ÖVP, zum heutigen 19. Bundestag der FCG.

 

ÖAAB-Generalsekretär Abg.z.NR Christoph Zarits schloss sich den Glückwünschen an: „Norbert Schnedl ist eine starke Stütze unserer Arbeit. In alle unseren Initiativen und Konzepte für die arbeitenden Menschen bringt er die unverzichtbare Sicht der FCG ein. Er ist und bleibt ein Politiker mit echter Handschlagqualität. Ich gratuliere Norbert Schnedl zur Wiederwahl.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Nikola König-Weixelbraun
ÖAAB-Generalsekretariat
Presse & Politik

Lichtenfelsgasse 7
A-1010 Wien

Tel.: + 43 1 40 141 356
Mobil: +43 664 831 28 62
nikola.koenig-weixelbraun@oeaab.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAB0001