FCG-Bundestag: Schnedl mit großer Zustimmung als Bundesvorsitzender der FCG bestätigt

„Konsensorientierter Weg“ wird beibehalten, fast 93 Prozent Zustimmung

Wien (OTS) - Norbert Schnedl wurde heute, Dienstag, von den Delegierten zum 19. Bundestag der FCG im Austria Center in Wien mit großer Zustimmung zum 4. Mal in Folge als Bundesvorsitzender der Fraktion Christlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter bestätigt.

Durch die eindrucksvolle Mehrheit bestätigten die Delegierten den erfolgreichen Kurs des Bundesvorsitzenden Norbert Schnedl und seinem Team. Als Stellvertreterinnen und Stellvertreter des wiedergewählten Vorsitzenden wurden Monika Gabriel, Susanne Diettrich-Allerstorfer, Iris Seewald, Bettina Zopf, Thomas Buder, Wolfgang Pischinger, Peter Maschat und Thomas Rack gewählt.

Beschlossen wurde auch der Leitantrag der FCG. „Wir werden sicherstellen, dass der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns bleibt“, so Norbert Schnedl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FCG-Kommunikation
Andreas Friessnegg
Mobil: 0664/6145052
Mail: andreas.friessnegg@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001